Kann mir jemand eine Kaffeemühle empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gerade hinsichtlich der Langlebigkeit solltest Du auf ein Kegelmahlwerk Wert legen. Scheibenmahlwerke liefern ebenso ein gutes Mahlergebnis, haben aber einen etwas höheren Verschleiß und entwickeln mehr Hitze, was dem Kaffee schadet.

Von Schlagmühlen mit Edelstahlmesser solltest du Abstand nehmen; diese werden zu heiß und produzieren ungleichmäßige "Korngrößen".

Im Preissegment bis 200 € bietet sich da die Graef CM 800 an. Einschränkend muss ich hier sagen, dass die Einstellung des Mahlgrades (40 Mahlgrade) ein wenig tricky ist.

Solltest du wirklich Geld in die Hand nehmen wollen, kannst du über einen Mahlkönig nachdenken. Die Vario home hat Keramik-Mahlscheiben und das Hitzeproblem dadurch im Griff. Kosten um die 450 €. Scheibenmahlwerke MIT Kühlung finden sich meines Wissens erst im Gastro-Bereich und deutlich jenseits der 1.000 €

Oder wieviel wolltest du ausgeben? .-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

PHILIPPS S:wARENTEST

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?