Kann mir jemand eine gute Zahnpasta empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Rembrandt sensitive ist meiner Meinung nach die Beste. Sie ist nicht so scharf, macht die Zähne glänzend und erhält die Farbe der Zähne. Nachteil: Gibt es nur in der Apotheke Tube kostet ca 10-12 Euro. Allerdings brauchst Du wirklich nur eine erbsengroße Menge.

Eigentlich ist es total egal, ob nun teuer oder billig. Weiße Zähne bekommt man mit keiner Sorte. Zumal du bei den teuren Zahnpasten nur den Namen und die Werbekosten bezahlst. Jede ist daher gleich von der Qualität.

ich würde sagen die , die am teuersten ist... :D aber ich würde auch eben bekanntes nehmen... auserdem gibt es ja von stiftung warentest ja immer wieder"bewertungen" die könnten vlt hilfreich sein :)

laladili 10.10.2010, 19:04

PS: auch billiges wird gut bewertet (ich benutze signal) und am besten immer eine andere sorte(also nicht marke) nehmen damit man nicht den gleichen "geschmack" hat

0

Probier einfach mal durch und bleib dann bei der die dir schmeckt und bei der nix "pelzig" (<-- zumindest bei mir bei einigen Sorten so) wird.

Sensodyne F. Hat mir mein Zahnarzt empfohlen weil ich immer Zahnfleischentzündung hatte, seit dem ich die benutze alles in bester Ordnung.

also was gut is sin elmex und blenda med und proschmelz!!!

Was möchtest Du wissen?