Kann mir jemand eine gute Tauchschule in Hurghada empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hallo Wenn du eine gute Tauchschule suchst wo du was lernst dann kann ich dir tauchenunterfreunden.de empfehlen. Habe dort auch alle meine Scheine gemacht und gehe dort auch immer Tauchen. Vorteil dort ist das Ute (Basisleiterin) immer excelentes Leihequipment bereitstellt und auschliesslich europäische Tauchlehrer anstellt die nicht gerade ihre Lehrerlizenz gemacht haben. Basis und Leute sind immer Stammgäste die du dort triffst da es sehr familiär zugeht und der spass nicht zukurz kommt. Wenn du aber weitere Tauchschulen abklappern willst schau dir http://inhurghada.net an um dich zu orientieren.

also ich war dieses Jahr zwei mal da; ich würde gar nicht mal in die großen ketten gehen; das ist meist voll, dienst nach plan - da lob ich mir eher kleinere, die schnell freundschaftlich und mit einem herzlichen Engagement aufwarten. Sehr schön finde ich die Tauchbasis New Dino Diving Center. Die Webseite ist www.tauchenhurghada.de

Ich hab auch in D meinen Schein gemacht um dort tauchen zu können und nicht auf der Sandbank Übungen zu machen.. Übrigens ein Traum dort zu tauchen....!

Aber meine Freundin hat zum Beispiel die Freiwasser da gemacht und wir hatten von New Dino eine deutsche Tauchleherin gestellt bekommen, die´s wirklich wissen wollte und konsequent und professionell schulte. Grad heute dokumentiert besagte Tauchlehrerin bei facebook, dass Sie gestern schön bei 27° eine dreiviertelstunde mit den Delfinen gespielt hat....

Andererseits gibts viele Tauchschulen, wo die Leute beinahe mit einem Schnellhefter auszukommen scheinen... Mal ehrlich, gut 300 Seiten Lektüre und stundenlange Filme möchte man sich bei sommerlichen Temperaturen nicht wirklich antun.

Wenn Du aber lieber bei den superbedingungen tauchen lernen möchtest, ist New Dino Diving Center jedenfalls eine verantwortungsbewusste Adresse, mit gutem Equipment und Top-Preisen! Ab 5 Mann startet das eigene große boot mit Sonnendeck, darunter fährt man mit einer befreundeten Tauchbasis zusammen. Wir hatten auch schon als 5 Deutsche ein Boot für uns allein oder max zu siebt; lustiger Weise fahren die Jungs immer die gleiche Menge an Mittagsvariationen auf; super lecker, frisch, abwechslungsreich und dazu ein sehr herzliche und hilfsbereite Mannschaft. Ist bei tauchenhurghada.de übrigens alles inkl., ohne versteckte Kosten - die gibts ja sonst häufiger mal... und im-Voraus-bucher können auch nochmal sparen. Man wird vom Hotel abgeholt und hat schon sein (Leih-)Equipment gewaschen an Bord.. top.

Übrigens wurde ich da auch nicht einmal nach Trinkgeld angebettelt und auch Magenprobleme hatte wir nie. Und man stelle sich vor; es kamen auch keine Molotowcocktails aus kairo nach hurghada - das ist übrigens ein ganz schönes imageproblem, dass dem Tourismus da radikal geschrumpft hat... das einzig schlimme sind die Taxifahrer da ;) also Leute, ab ins Rote Meer und immer gut luft!

Aus eigener Erfahrung kann ich dir diese hier empfehlen: http://www.james-mac.com/ Die Tauchbasis liegt auf dem Gelände des Giftun Azur Beach Resort. Super Tauchlehrer (Deutsche/Österreicher etc.), Kurse etc. können schon vorher gebucht werde und man hat dann Preisvergünstigungen. Hotel kann ich auch empfehlen. LG Petra

Hallo,

Ilios Dive Club im Steigenberger Al Dau Resort bietet alles, was Taucher und Nichttaucher benötigen, um einen perfekten Urlaub am Roten Meer zu genießen. Verteilt auf ca. 360m² bietet die Basis zwei multimedial ausgestattete Schulungsräume, zwei Gästeausrüstungsräume, eine Werkstatt und eine Füllstation (Nitrox vorhanden; 200x 12l Alu Flaschen), 50 komplette Tauchausrüstungen (Scubapro, Mares, Aqualung), zwei Gäste Duschen und WC, sowie einen sehr großzügigen Spülbereich.

Mehr als 20 Jahre Erfahrung im professionellen Tauchgeschäft lassen uns unseren Gästen wundervolle, aufregende und unvergessliche Tauchgänge im Roten Meer garantieren. Die basiseigenen Boote Al Dau I und Al Dau II (23 m) fahren direkt vom privaten Anleger vor dem Tauchcenter ab.

Ein PADI Tauchkurs dauert vier Tage, denn im Unterschied zu Deutschland hast du den ganzen Tag Zeit, dich mit dem Tauchen zu beschäftigen!

Schau doch einfach mal auf unsere website www.iliosdiveclub.de oder sende eine Mail für mehr Informationen.

Wir würden uns freuen, dich bei uns begrüßen zu können!

Viele Grüße

Martina

Klar, ich habe bei http://www.bijou-diving.com meinen Tauchschein gemacht. Kann ich jedem empfehlen. Die Schule wird von Martina, sie spricht deutsch, geleitet. Ausrüstung kann man leihen. Die Ferienwohnungen sind perfekt. Der Vorteil man hat es nicht weit zur Basis, der Nachteil,man hat keinen Pool und keine Abendgestaltung wie in einem Hotel. viel Spass

Wir selber gehen immer zu Thomas Kapitain von www.123dive.de - haben bei ihm den AOWD, Nitrox und Rescue Diver gemacht. Gerade gestern wieder aus HRG zurückgekommen, waren wieder mit ihm tauchen, ist wieder super gewesen! Es geht morgens immer auf dem Boot los und dann Nachmittags sind die zwei Tauchgänge vorbei. Nachttauchen haben wir auch schon gemacht. Die Ausbildung bei ihm ist super, sehr persönlich (im Gegenteil zu vielen Tauchfabriken) und man lernt auch darüber hinaus.

Grüße Adam

Sehr gute Erfahrungen habe ich persönlich mit Mäggy gemacht (http://diving-with-maeggy.com). Da passte einfach alles: Wunderbare Tauchgebiete, guter Service und eine Tauchlehrerinn, bei der man merkt: Für Mäggy ist das kein Beruf sondern eine Berufung!

Hast Du vor Deinen Urlaub durch einen mehrwöchigen, lebensgefährlichen Wüstentrip zu verlängern? Nach Ägypten würde ich selbst dann nicht gehen, wenn man mir die Reise schenken würde!!! Ciao von Scandalo

??? Ich habe zwar noch nicht gebucht (weil ich hoffe, dass es noch billiger wird feix), aber ich freu mich schon auf Ägypten im März. Madrid, London sollen auch sehr gefährlich sein. In der Türkei passiert ständig was. Kein Grund, dort nicht mehr hinzufahren.

0

Auf http://www.Hurghada-Holiday.de findest Du eine Datenbank mit den größten Tauchschulen in Hurghada und Umgebung.

Hallo,

nur mal so als Tipp: Nimm dir für dieses Hobby ein wenig Zeit.

Mach den Tauchschein hier in DE in Ruhe. Um so schöner kannst Du den Urlaub geniessen. Als dass du bei dem schönen Wetter die Hälfte deines Urlaubs büffeln musst.

Büffeln ?

In viele Touristenorten steht: LERNEN SIE TAUCHEN IN 3 TAGEN.

Mein Tip - das funktioniert nicht. Klar kannst du Tauchen - doch das kannst du schon nach 10 min. Einführungszeit.

Doch Tauchen LERNEN - dazu braucht es definitiv länger....

Was kostet es ?

Generell gibt es in DE zwei Schienen. Die gewerbliche über Tauchschulen und Shops und die ehrenamtliche Schiene über Vereine. Klar sind die gewerblichen Teurer - denn die Kollegen müssen ja auch davon leben. Dafür geht es manchmal schneller (ca. 4 Wochen)

Günstiger sind die Vereine - doch da dauert es oftmals länger. (Bei uns zum Beispiel ca. 3 Monate) Kosten bei uns für einen Erwachsenen inkl. Tauchsport-Versicherung, Mitgliedsbeitrag, Kursgebühr, Eintritt ins Schwimmbad, Ausleihen der Ausrüstung, usw... UND DAS ALLES gilt für 1 komplettes Jahr für nur 238,- EUR http://www.hamelnertauchclub.de/

Vergleichen lohnt sich...

viele Grüße, Jörn

DH - was sonst... ;-)

0
@Baiana

Ach, nee, schau mal wer hier auftaucht! ;-)

0
@Quandt

mundwinkelanohrläppchenanschlag Du wieder! ;-)

0
@Baiana

Mach´ halt auch gern´ Blubberblasen! ;-)

0

Die Pirates unter http://www.piratesdiving.com, liegt direkt an der Anlage des 5-Sterne-Hotels (ägyptisch!!) Beach Albatros

was kostet denn so ein Schein im Schnitt in Ägypten? Ist der auch international anerkannt?

Was möchtest Du wissen?