Kann mir jemand eine echt gute Antipickelcreme empfehlen?

7 Antworten

Wichtig, täglich gesicht waschen mit lauwarmen wasser, dabei das reinigungsgel, am besten natürlicher Produkte, auf die handfäche und mit der anderen reiben um es aufzuschäumen und dann auf ins Gesicht. Mitesser wegtukriegen ist schwer, man kann vei der Kosmetikerin diese ausdrüxken lassen; füllen sich aber schnell. Wöchentliches peeling sehr wichtig, damit die Poren frei bleiben. Mach ein gesichtdampfbad am besten mit kamille; einfach Teebeutel aufgießen und 10 min gesicht "bedampfen" lassen. Danach mit warmen Wasser kurz das Gesicht spülen und dann bei heilerde aufs Gesicht, gibt's in der Apotheke. Heilerde nicht zu oft verwenden, trocknet die haut aus. Ich machs alle 2 wochen. Anfangs wird sich das Hautbild verschlechtern, weil erstmal alles raus geht. Danach also nach der heilerde maske, gesicht eincremen. Wichtig; keine fettige creme. Am besten auf wasserbasis und natürlich, sprich ohne silikone oder sonstwas. Erkundige dich ; probiere aus.
Das wären meine Tipps
Lg.

ah und bitte keine Medikamente falls es nicht sooo schlimm ist... die helfen meistens eh nur bei der einnahme. auf frische pickel, tuh ich immer teebaumöl rauf; wirkt desinfizierend, trocknet den pickel aus und ja.. vermeide so zeugs wie clerasil, garnier oder was auch immer in den normalen kosmetikgeschäften. stell di h auf naturbasierte sachen um (:

0

Schau dich doch mal in DM nach der Marke Lavera um .... da gibt es eine Creme plus passenden "Pickel Stift"... kann ich echt nur empfehlen.. ist zwar ein bisschen teuer ist aber seinen Preis wert... ! :)

Hautarzt, lass dir epiduo verschreiben.. der Hautarzt ist aber noch ein bissle kompetenter als ich - je nach Hauttyp etc. Anderes^^ müsste über die Krankenkasse gehen

Was möchtest Du wissen?