Kann mir jemand ein Tipp geben was ich an dieser Bewerbung noch ausbessern kann?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

"Sehr geehrte Frau Zintel,

Durch (durch, Kleinschreibung da das Vorzeichen ein Komma ist) die Homepage (www.)Univillage.de habe ich erfahren, dass Sie zurzeit eine Aushilfe (als??) suchen.

Als anpackende und freundliche Unterstützung möchte ich mich (ein ich mich zu viel) gerne bei Ihnen bewerben.

Mit diesem Schreiben möchte ich mich als freundliche Untersützung bei Ihnen bewerben.

Die von Ihnen angebotene Position hat mich sehr interessiert. Da ich derzeit auf der Suche nach einer vorübergehenden Beschäftigung bin. Da ich bis jetzt keine Erfahrungen in diesem Beruf sammeln konnte, bin ich bereit Neues zu erlernen.

Hier würde ich sagen, dass das ganze zu stumpf klingt. Besser formuliert: Die von Ihnen angebotene Position hat mein Interesse geweckt. Da ich derzeit auf der Suche nach einer vorübergehenden Beschäftigung bin und es mir Spaß macht, neues zu erlernen, wäre die Stelle bei Ihnen äußerst geeignet.

Ich bin überzeugt, dass dieser Aushilfsjob genau das richtige ist, denn meine Zuverlässigkeit und sorgfältiges Arbeiten zeichnen mich besonderes aus und machen mich zu einer unverzichtbaren Aushilfskraft, ebenso zählen zu meinen Stärken Motivation, Zielstrebigkeit, Aufmerksamkeit und Kontaktfreudigkeit.

Auch dieser Satz klingt sehr stumpf. Wie ichs schreiben würde: Ich bin überzeugt, dass sowohl meine Zuverlässigkeit, als auch meine ordnungsgemäße Arbeitsweise Sie überzeugen kann, dass ich als Aushilfskraft unverzichtbar bin. Kontaktfreudigkeit, Aufmerksamkeit, Zielstrebigkeit und ausreichende Motivation sind ein fester Grundsatz meiner Persönlichkeit.

"Ich hoffe ,dass ich Sie mit diesem Schreiben überzeugen konnte und sie mir einen Chance geben in Ihrer Bar zu arbeiten Über ein Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen"

*Über eine Antwort Ihrerseits würde ich mich sehr freuen. Für ein Vorstellungsgespräch stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen*

An sich hast du echt sehr gute Gedankengänge, jedoch musst du an den Formulierungen dringend arbeiten. Habe mir mal etwas Mühe gemacht, es ein wenig so zu formulieren, damit es mehr als Fließtext aussieht. Hoffe du hast Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Generell soll man Selbstsicherheit und Verlässlichkeit ausdrücken in einem Anschreiben, daher würde ich zu folgenden Zeilen raten.

Bewerbung auf die Position der xyz (ggf. Kennziffer, Nr, etc)

Sehr geehrte....,

ich habe über die Website Univillage (vllt mal klären ob das Unternehmen eine eigene Page hat und darauf verweisen, ist irgendwie immer besser) von Ihrer Stellenanzeige für die Position des/der xyz erfahren. Diese Tätigkeit entspricht genau meinen Fähigkeiten und Vorstellungen, darüber hinaus wurde mein besonderes Interesse dadurch geweckt, dass Sie ein zukunftsfähiges/innovatives/etc. Unternehmen (oder Umfeld) sind und ich mich sehr darauf freue in diesem (Umfeld/Unternehmen) an dieser (Begriff von vorne aufgreifen) mit zu wirken.

Ich bin eine zupackende und hilfsbereite Assistenz. Sehe die Arbeit und gehe sie an. Ich bin flexibel und kommunikationsstark (jeweils immer durch Punkte ersetzen, die für dich zutreffen, ich schreib einfach ein Beispiel runter). Interkulturelle- und Genderkompetenz runden mein persönliches Profil ab. Des Weiteren konnte ich bereits Erfahrungen im Bereich der xyz sammeln und dort meine Fähigkeiten und die Bereitschaft unter Belastung und Zeitdruck zu arbeiten unter Beweis stellen.

Ich freue mich auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen xyz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bewerbung als Aushilfe im Servicebereich

Sehr geehrte Frau Zintel,

Durch die Homepage "Univillage.de" habe ich erfahren, dass Sie eine Aushilfe im Servicebereich suchen. Als anpackende und freundliche Unterstützung bewerbe ich mich bei Ihnen.

Die von Ihnen angebotene Position interessiert mich sehr, da ich derzeit auf der Suche nach einer vorübergehenden Beschäftigung bin. Um meinen Berufseinstieg in dieser Branche zu festigen bin ich sicher bei Ihnen einiges lernen zu können.

Ich bin überzeugt, dass dieser Aushilfsjob genau das richtige ist, denn meine Zuverlässigkeit und mein sorgfältiges Arbeiten zeichnen mich besonderes aus und machen mich zu einer unverzichtbaren Aushilfskraft, ebenso zählen zu meinen Stärken Motivation, Zielstrebigkeit, Aufmerksamkeit und Kontaktfreudigkeit.

Ich hoffe, dass ich Sie mit diesem Schreiben überzeugen konnte und Sie mir eine Chance geben in Ihrer Bar zu arbeiten.

Über ein Vorstellungsgespräch freu ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen


Allgemeiner Hinweis: Vermeide Konjugationen wie "sollte, könnte, würde" und festige deinen Standpunkt. So würde ich die Bewerbung abschicken, deine Version ist aber auch gut, bis auf ein paar kleine Rechtschreibfehler. :-) Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Majong23
16.09.2013, 15:24

P.S. Komma- und Rechtschreibfehler nochmal selbst prüfen, zum Beispiel das erste Wort "durch" wird klein geschrieben, ansonsten hab ich einiges korrigiert was mir auffiel.

0

Hallo...!

Statt... "Die von Ihnen angebotene Position hat mich sehr interessiert" ...würde ich Schreiben - "Die von Ihnen angebotene Stelle, interessiert mich!"

Das mit "keine Erfahrung" würde ich weglassen und nur schreiben, das Du gerne bereit bist etwas Neues zu lernen und Dich weiterzubilden.

Der Erste Teil Deines Dritten Absatzes, trägt meiner Meinung nach, etwas zu dick auf,

"Weil, unverzichtbar ist im heutigen Arbeitsleben niemand" - Jeder ist Ersetzbar. Deine Unverzichtbarkeit, musst Du ja erst mal unter Beweiß stellen.

Das mit dem Vorstellungsgespräch, sollte man niemals im Konjungtiv schreiben.

Also nicht... "würde mich freuen, sondern ...freue ich mich"

Insgesamt sollte in einem Bewerbungsanschreiben auch nicht zuviel "Geschwafel" drinn sein, sondern kurz und knapp, auf den Punkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bewerbung als Aushilfe im Servicebereich

Sehr geehrte Frau Zintel,

Durch die Homepage Univillage.de habe ich erfahren, dass Sie zurzeit eine Aushilfe suchen. Als anpackende und freundliche Unterstützung möchte ich mich ich mich gerne bei Ihnen bewerben.

Da ich derzeit auf der Suche nach einer Nebenbeschäftigung bin, hat mich die von Ihnen angebotene Position sehr mich interessiert. In diesem Beruf konnte ich bis jetzt keine Erfahrungen sammeln,aber ich bereit Neues zu erlernen ,denn ich bin sehr lernwillig.

ch bin überzeugt, dass dieser Aushilfsjob genau das richtige ist, denn meine Zuverlässigkeit und sorgfältiges Arbeiten zeichnen mich besonderes aus und machen mich zu einer unverzichtbaren Aushilfskraft, ebenso zählen zu meinen Stärken Motivation, Zielstrebigkeit, Aufmerksamkeit und Kontaktfreudigkeit.

Ich hoffe ,dass ich Sie mit diesem Schreiben überzeugen konnte und sie mir einen Chance geben in Ihrer Bar zu arbeiten

Über ein Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Bewerbungsschreiben setzt doch zumindest ein gewisses Interesse voraus. Warum erwähnen?

Ansonsten ist der Korrektur von kmo 20 (fast )nichts hinzuzufügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?