Kann mir jemand ein Soundinterface empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Cinch IN sind bei guten Interfaces sehr unüblich. Aber ist ja auch kein Problem, es gibt ja passende Adapter.

Bei Cinch geh ich jetzt mal davon aus, dass du einen Stereo-Eingang willst. Mit den beiden XLR brauchst du also 4 Eingänge.

Die günstigste, gute Option wäre das Steinberg UR242. Zwei XLR-INs, zwei Klinke-IN und auch zwei OUTS + Kopfhörer.

Alternativ wäre auch noch das Focusrite Scarlett 6i6 2nd Gen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KsCaptainHook
28.07.2016, 17:46

Danke sehr hilfreich, kurze Frage... Das ur44 ist das selbe nur mit vier Kanälen oder

0
Kommentar von RonnyFunk
30.09.2016, 09:26

Cinch In deuten immer darauf, dass die hauptsächliche Anwendung wohl das Digitalisieren von Schallplatten und Cassetten ist.

Schlecht müssen diese Teile nicht sein, besser als die interne Soundkarte sind sie schon deshalb, weil diese in einem Desktop PC oft gestört wird, man hört den Computer arbeiten.

In Notebook-Computern und in Mini PCs, die mit Notebooktechnik gebaut wurden, wie Mac Mini, iMac oder auch der Asus Mini PC zum Beispiel, ist der Toneingang besser, aber ich denke, dass dennoch ein Audiointerface sinnvoll wäre.

0

Such mal bei Thomann unter dem Stichwort Audiointerface. Da findet man bestimmt was passendes!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?