Kann mir jemand ein Mainboard und einen Passenden CPU empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sollte im 300€ Budget der Ram mit enthalten sein oder nicht ? Neue Plattform, neuer Ram. Würdest du dir dann direkt auch eine neue Grafikkarte mit bestellen, würdest du deine eigene nehmen oder gar keine ?

Trickonomy 03.07.2017, 23:32

Also an Ram habe ich noch garnicht gedacht, aber der sollte evtl. mit drin sein, muss aber nicht. ^^

0
bloedie16 03.07.2017, 23:34
@Trickonomy

Vllt. kann man ja auch deinen wiederverwenden. Welchen hast du, wie viele Ram Sticks und wie groß ist der ?

Wie sieht es eigentlich mit dem Rest deines Pc's aus? Was hast du da.

1
bloedie16 03.07.2017, 23:49
@Trickonomy

https://www.mindfactory.de/product\_info.php/Intel-Core-i5-7400-4x-3-00GHz-So-1151-BOX\_1132455.html

https://www.mindfactory.de/product\_info.php/ASRock-H110M-DGS-Intel-H110-So-1151-Dual-Channel-DDR4-mATX-Retail\_1165101.html

https://www.mindfactory.de/product\_info.php/8GB-Crucial-CT8G4DFS8213-DDR4-2133-DIMM-CL15-Single\_1030471.html

Mit Ram wären das etwa 270€ wenn ich mich nicht irre. Solange du nur Spiele spielen möchtest und keine Videos renderst, wäre das für den Preis sehr gut.

Für etwa 315€ bekommst du nen 20% schnelleren I5. 

https://www.mindfactory.de/product\_info.php/Intel-Core-i5-7600-4x-3-50GHz-So-1151-BOX\_1132461.html

Ich habe nur einen Ram Riegel genommen, damit du später mal auf 16 GB Aufrüsten kannst ohne Probleme.

Falls jemand meckert, ich setze absichtlich nicht auf Ryzen wenn man nur Spielt. Beim Spielen sind die I5er immer noch vor den Ryzen Prozessoren.

1
Trickonomy 03.07.2017, 23:51
@bloedie16

ehm, kleine Frage, nicht falsch aufnehmen aber sind 4 Kerne nicht wenig, ich kenne mich nicht aus aber sind 6 Kerne oder so nicht eher geeignet (von amd gibt es ja viele), oder sind Intel kerne irgendwie Stärker?

1
bloedie16 03.07.2017, 23:57
@Trickonomy

Kommt auf den Anwendungsbereich an. Spiele bevorzugen meist schnellere einzelne Kerne. Somit wären 4x3.5 Ghz meistens besser als 6x3 Ghz. 

Dazu kommt noch, dass Ghz nicht immer gleich ist. Wenn ein I5 7600 mit 3.5 Ghz taktet, müsste ein AMD Ryzen mit etwa 3.8 Ghz takteten um gleich schnell sein zu müssen. Das kommt aber auch darauf an, welchen Prozessor du mit welchem vergleichst.

Wenn du aber z.B. Videos renderst, sind mehrere Kerne vorteilreicher. Denn 6 x 3 Ghz = 18 Ghz, 4 x 3.5 aber nur 14 Ghz. 


Intel hat momentan nach wie vor die Schnauze vorne was die Geschwindigkeit an geht, aber AMD ist nur knapp dahinter und kostengünstiger, dafür kosten die Mainboards aber etwas mehr.

1
Trickonomy 04.07.2017, 00:02
@bloedie16

(Ich frage nur, damit ich ein bisschen über CPU's lernen kann)

Wieso? es sind doch 2 Kerne weniger? (wie gesagt, nicht falsch aufnehmen :3)

0
bloedie16 04.07.2017, 00:12
@Trickonomy

Es geht nicht nur um die Geschwindigkeit die der Prozessor hat sondern auch um den IPC wert. IPC steht für Intructions per Cycle, zu Deutsch Aufgaben pro Zyklus. 

Weder AMD noch Intel geben einen Wert dazu an. Aber nehmen wir mal an der IPC Wert von einem FX 6300 beträgt 100. Dann nehmen wir 3.5Ghz x 6 Kerne x 100. Dann kommen wir auf 2100 Punkte. Der I5 hat aber Beispielsweise einen IPC Wert von 215. Also 215 x 3.5 Ghz x 4 Kerne sind 3010 Punkte. 

Wie gesagt, es ist schwer zu erklären. Man muss es einfach akzeptieren. Falls man ja keine Ahnung hat, kann man googeln welcher Prozessor schneller ist. z.B. I5 7600 vs FX 6300 und man klickt sich dann durch 2-3 Seiten bis man was verständliches hat.

1
Trickonomy 04.07.2017, 00:13
@Trickonomy

aaaaaaaaaaah, ich hab mir alles nochmal durchgelesen, jetzt verstehe ich. Danke für den Support! Jetzt brauche ich mich ja nicht mehr durch Seiten klicken.

0
Trickonomy 04.07.2017, 00:32
@bloedie16

hey, noch ne Kleine Frage, ich finde grad nichts dazu, hat das mainboard einen GDDR5 anschluss oder einen GDDR3? (für Graka's)

0
bloedie16 04.07.2017, 00:38
@Trickonomy

Der Grafikspeicher (GDDR) befindet sich auf der Grafikkarte nicht aufm dem Mainboard.

1
Trickonomy 04.07.2017, 00:43
@bloedie16

ja, schon aber der Anschluss auf dem Mainboard, da gibt es ja verscheidene oder?


(Ich glaube du hast grad meine Gedanken über grafikkarten komplett umgedreht, ich habe gedacht, dass  gddr3 / gddr5  ein anschluss ist. Und falls es ein Anschluss ist verstehe ich dich nicht )

0
bloedie16 04.07.2017, 00:53
@Trickonomy

Also es gibt auf dem Mainboard den Sockel, da kommt der Prozessor rein. Dann gibt es 2-8 Anschlüsse für dem Arbeitsspeicher (DDR2,DDR3,DDR4 etc. ohne G am Anfang)

Dann gibt es noch Pci Express, dort wird die Grafikkarte angeschlossen. 

1
Trickonomy 04.07.2017, 00:54
@bloedie16

Und welche Grafikkarten kann ich auf Das Mainboard draufpacken? Oder passt jede Grafikkarte auf jedes Mainboard?

0
bloedie16 04.07.2017, 00:57
@Trickonomy

Im normalfall sollte jede Grafikkarte auf jedes Mainboard passen. Jedoch gibt es auch ganz selten Ausnahmen. Da musst du dir als Normaler Nutzer keine Sorgen machen, notfalls fragst du hier nach.

1
Trickonomy 04.07.2017, 01:02
@bloedie16

Passt denn auf dieses Mainboard jede Grafikkarte? (und wieviel Gb sollte denn meine Grafikkarte habem, reicht 4gb für arma 3 oder muss ich eher zu 6gb/8gb gehen?) und nochmals danke dafür, dass du mir grad viel über Grafikkarten und CPU's beigebracht hast!

0
bloedie16 04.07.2017, 01:14
@Trickonomy

Naja nicht jede, aber alle gängigen wie die GTX 1050 ti, 1060, 1070, 1080, rx 560, rx 570, rx 580 usw.

1
Trickonomy 04.07.2017, 01:35
@bloedie16

Super, Dankeschön! Jetzt kann ich meinen Pc guten gewissens aufrüsten ohne, dass ich irgendwie zu viel Geld für falsche sachen ausgegeben zu haben!

0
Silberfan 04.07.2017, 17:58
@Trickonomy

Leider haben hier einige  keine korrekte Informationen. Das problem ist das viele schilchtweg mit scheuklappen durch die gegend rennen nicht nach Links und nicht nach rechts schauen.  wenn man viele alte spiele zockt ist klar das der Intel durch seine Single Core Performance auch nur marginale Vorteile hat. Aktuell setzten immer mehr Spiele auf Multithreading und hier liegen die Stärken von einem AMD Ryzen.  Da kann der Intel ( ALLE MODELLE BIS EINSCHLIEßLICH I7)  nicht mithalten. Ist schon interessant wenn man z.B. beim Konvertieren von einem Video in avi Format auf z.B. mkv Format  ein AMD Ryzen nur wenige Minuten braucht. Während ein Intel bis zu mehre Stunden für die gleiche Datei benötigt ! hier ist Intel KLAR im Nachteil. auch die nächsten Games die zur Zait noch in Planung sind,neu aufgelegt oder generell neu zusammengestellt werden haben heut schon die Unterstützung von Multithreading drin. Und wenn man sich die Intel Prozessoren ansieht sind die (auch der I7) mittlerweile hoffnungslos veraltet. Ebenso wenn man Da dann was neues sich holen will ,ist man echt aufgeschmissen und man muss sich nen neues Board holen. Bei AMD werden bis Minimum 2021 der Sockel AM4  problemlos mit neueren Prozessoren Unterstützt.Und neuere sind schon kurz vor dem eigentlichen Release Termin. aktuelle sind einige Bristol Ridge Modelle  im Umlauf und bald werden die auch für die breite Masse zu Verfügung stehen. Zur Zeit kann man sie nur bei den OEM Herstellern kaufen (siehe z.B. HP) . Noch dazu kommen weitere Business Varianten (4 Kerner überwiegend) mit integrierter Grafik auf den Markt und das alles ALLEIN NUR FÜR SOCKEL AM4 ! . Heutige Boards mit Integrierten Ausgängen (VGA,DVI) können so solche Prozessoren Nutzen und man muss nicht bei jeder Version ( siehe Intel) nen neues Board kaufen nur weil man seinen Pc Upgraden möchte. Es ist also aktuell schlichtweg FALSCH  wenn man sich für einen Intel entscheidet. Es sei denn man will in der Sackgasse bleiben ,Geld zum Fenster Raus werfen und sich über die Vorteile aktuell mit AMD ärgern.

1
Trickonomy 04.07.2017, 18:07
@Silberfan

Was empfiehlst du denn, wenn du mir einen besseren vorschlag machen kannst , dann tu das bitte. Es hört sich schon richtig an mit den sachen von wegen AM4 und sowas aber bei den vergleichsseiten schneiden die amd ryzen modelle immer schlechter ab als die Intel modelle ( http://cpu.userbenchmark.com/Compare/AMD-Ryzen-7-1700X-vs-Intel-Core-i5-7600K/3915vs3885 ) Falls du das liest, alles was ich Hinterfrage, Hinterfrage ich nur aus persönlicher neugier, also nich denken ich würde dich als blöd hinstellen. ;)

0
Silberfan 04.07.2017, 18:11
@Silberfan

AMD Grafikkarten aktuell ist auch ein Thema . Wer heutigen Statistiken glauben schenkt ist so oder so aufgeschmissen. Oftmals (und das ist bei Nvidia bekannt) wird vor Veröffentlichung von irgendwelchen Benchmarks meist die Daten von Nvidia "geschönt". Also Manipuliert ohne das der Interessent das mitbekommt. Und wenn man sich mal diesen Artikel zu Nvidia ( damals GTX970)  durchliest ,dann sollte man auch die Finger von Nvidia lassen wenn die solche Patzer sich leisten !: 

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Nvidia-fuehrt-Kaeufer-der-GeForce-GTX-970-hinters-Licht-Nur-3-5-statt-4-GByte-RAM-schnell-angebunden-2528588.html

Und das ist nicht nur der einzige Patzer der sich Nvidia gelistet hat. Oftmals sind auch die Treiber von Nvidia Grafikkarten Grotten schlecht .Und es gibt viele Spieler (Gamer) die die Qualität von den Nvidia Treibern mehr als nur Beklagen. Ebenso sind aktuell auch  Kryptowährungen für viele PC Nutzer interessant . Mit einer AMD/ATI Grafikkarte kann man besser und effektiver solche Währung  Schürfen als mit einer Nvidia. Ist schon ein Unterschied ( Beispiel) wenn man mit einer Nvidia Grafikkarte nur 10-15 MH/s hinbekommt ,während mit einer gleichwertigen oder sogar schwächeren AMD/ATI Grafikkarte bis zu 20-35 MH/s hinbekommt. In dieser Disziplin ist Nvidia ebenfalls Hoffnungslos AMD/ATI unterlegen. Ich selbst nutze Aktuell eine RX 580 von XFX ( GTR-S Black Editition Crimson mit 8 GB) . In allen Bereichen wo ich diese Grafikkarte einsetze hat sie mich weder durch die Treiber noch durch die Hardware selbst enttäuscht. Ich selbst hatte auch schon einige Nvidia Grafikkarten Modelle testen können und in der Praxis gab es Defintiv keine einzige die mich von Ihrer Leistung und Qualität überzeugen konnte. Da aktuell auch viele Grafikkarten von AMD Verkauft werden liegen die Nvidia Modelle klar wie Blei in den Regalen und werden zu Schleuderpreisen verkauft. Damit kauft man keine Schnäppchen sondern holt sich letztendlich nur Probleme ins Haus (Nvidia).

1
Trickonomy 04.07.2017, 18:19
@Silberfan

Ja gut, das kann vllt. sein aber es ging doch grad noch um cores und nicht um Grafikkarten, ich wollte doch wissen wieso dann die ryzen modelle schlechter bewertet werden als Intel. Und noch eine Frage diese fx Cores, was an denen ist anders, ist es einfach so das wenn sie alt sind aber sie auch auf 3,5GHz sind, sie trotzdem schlechter sind , halt einfach weil sie alt sind oder wie darf ich mir das vorstellen?

0

AMD Ryzen 7 1800 X ,kannst auch 1700X,1600X oder 1500X ( je nach Buget ) nehmen.

Mainboard Asus Prime X370-Pro

Kühler ( wer viel Geld ausgeben will und OC nutzen möchte )  BeQuiet Dark Rock Pro 3  oder für den Einfachen Nutzer Ohne OC Potenzial Arctic Freezer 13 CO Tower Kühler .speicher passenden aus der Speicherliste zum Mainboard aussuchen ,soltle aber DDR4 PC 3200 sein.

Trickonomy 04.07.2017, 13:57

Ich komme aber schon ohne, dass ich eine Grafikkarte habe bei 500 EUR. an. Bei den Vorschlägen von bloedie16 Komme ich auf genau 509,59 EUR.


4GB Asus GeForce GTX 1050 Ti 146,34 EUR. = 146,34
Intel Core i5 7600 4x 3.50GHz 213,75 EUR. = 360,09
ASRock H110M-DGS Intel H110 46,30 EUR. = 406,39
8GB Crucial CT8G4DFS8213 DDR4 51,90 EUR. = 458,29
400 Watt be quiet! Pure Power 51,30 EUR. =   509,59

________________________________________________________
                                               509,59 EUR.



0
Silberfan 04.07.2017, 18:22
@Trickonomy

Was nutzt dir der veraltete Kram ?

Natürlich kannst dein Geld zum Fenster Rauswerfen ,keine frage. Muss aber nicht sein. Entweder man Investiert ein paar Euro und hat 2-3 Jahre ruhe oder man Kauft Aktuell den Intel/Nvidia Schrott und ärgert sich in spätestens 12 Monaten darüber das man sich wieder was neues kaufen muss. Und wenn ich lese welche Netzteile hier Verwendet werden kräuseln sich die Fußnägel freiwillig. Das erklärt auch oftmals die vielen Wohnungsbrände . Denn rein nach der Statistik der Feuerwehr sind 40% aller Wohnungsbrände durch zu knapp bemessene Netzteile im PC  ausgelöst. Es ist nur meine Meinung aber mit dieser stehe ich nicht alleine da. Fakt ist das man besser ein Netzteil nehmen soll das mehr Leistung hat als das was du da im Programm hast. Die 5-8 Euro mehr tun da echt keinen einem Abbruch. 500 Watt sollten es schon sein. wer aber spätestens nach 3-6 Monaten wieder beim Shop vor der Tür stehen will und sich ein neues Netzteil kaufen muss ,ist selbst schuld wenn man an der Falschen Stelle spart.

Ich selbst nutze einen AMD Ryzen 7 1800X und ich hab schon damals für die CPU 559 € alleine bezahlt au und ? Heute hab ich Power satt muss mich nicht um irgendwelche Engpässe kümmern oder anderweitig lösen oder mich über zu wenig Leistung ärgern.

Letztendlich ist es jedem selbst überlassen ob er aktuell nur 500€ ausgibt und Spätestens in 3-6 Monaten  3-500€  erneut ausgeben muss oder einmalig z.B. nur 800 ausgibt und 2-3 Jahre ruhe hat.

1
Trickonomy 04.07.2017, 18:35
@Silberfan

Ich verstehe nicht was du an Nvidia so kritisierst, Klar kann ich mir iregndeinen Core Kaufen der Mega schnell aber auch mega teuer ist, aber 1. Ich spiele Keine Ultra aufwendigen Spiele und ich kann sie zur not auch auf low spielen 2. Ich finde nichts schlechtes über die 1050ti von asus.

0

Verrätst du auch welchen Arbeitsspeicher du hast? Der sollte ja wohl passen oder?

hast du noch ddr3 ram liegen ? dann könnte man diesen einfach weiter verwenden ;) ( nach der info kann ich dann weiter suchen )

Trickonomy 04.07.2017, 00:39

Ja, ich habe sehr viele ddr3 Ram Module bei mir liegen (viele alte Pc's von Geschwistern und so), aber die Passen doch nicht auf jedes Mainboard und ddr4 ist doch schneller oder?



0
joshua12451245 04.07.2017, 01:25

ja aber das Geld kannst du dir dann lieber sparen und die eine bessere cpu leisten :) eine viel bessere und wenn du 8 bis 16 gb in 4 Slots verbaut bekommst ist das doch super ;)

1
joshua12451245 04.07.2017, 01:54

Mainboard+cpu+2x4 gb ddr4 ram (ddr3 Mainboard gabs nicht)

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/56cfac22109c207960490256f916aff0b5c1b620cd5c39ce13a 

hier einmal Intel mit ddr3 ( 2 Slots ) entweder i5 7600 oder Xeon e3 1230v6 ( ist ein i7 )

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/8ea7f92219efa2c4d143dc0194c9242759013c0d00bc8b74334

vergleiche:

http://cpu.userbenchmark.com/Compare/AMD-Ryzen-5-1400-vs-Intel-Core-i5-7600K/3922vs3885

der Xeon noch besser, aber so neu, dass man den noch nicht vergleichen kann. ich weiß aber nicht, ob du ihn auf diesem Mainboard nutzen kannst.

1
Trickonomy 04.07.2017, 14:14
@joshua12451245

okay, bei den sachen die du mir vorgeschlagen hast komme ich auf 312,28 EUR. Aber der Intel Kern ist doch besser oder? Bei dem vergleich ist der ryzen ja deutlich im nachteil.

0
joshua12451245 05.07.2017, 12:22
@Trickonomy

ganz genau ;) hier musst du halt keinen ram kaufen, weshalb du viel mehr in die cpu investieren kannst ;)

0

Was möchtest Du wissen?