Kann mir jemand ein Konto bzw. eine Bank in Frankreich empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich hatte mein Konto in Frankreich bei einer der größten Banken, Crédit Lyonnais. Dass die ein kostenloses Konto haben, glaube ich nicht. Das Online-Konto e.LCL kostet wohl 1,75 im Monat, die VISA-Karte noch nicht inbegriffen. Eine andere große Bank ist BNP (Banque National de Paris). Die haben ein kostenloses Online-Konto: BNPParibas.net, wo die Kreditkarte aber auch extra kostet. Ich nehme aber an, dass man das Konto in Frankreich direkt eröffnen muss. BNP Paribas ist irgendwie mit der Dresdner Bank verbandelt, wobei die Dresdner Bank bei der Eröffnung eines BNP-Konto wohl nicht behilflich sein können. Mit der CitiBank habe ich durchweg negative Erfahrungen gemacht.

Was denn für negative Erfahrungen?

0

Also ich hab mal im Netz gestöbert und hab folgende Seite gefunden: http://www.bankkonto-in-frankreich.de

Ist wohl ein Unternehmen wo du die Möglichkeit hast das Konto aus Deutschland zu eröffnen.

Kannst dich ja mal da umschauen.

Was möchtest Du wissen?