kann mir jemand ein gutes kondensator mikrofon mit pop schutz empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Warum ein Kondensatormikrofon? Wer hat Dir dazu geraten? Na gut:

  1. Großmembran oder Kleinmembran? Und: Wie begründest Du Deine Wahl?
  2. USB- oder XLR-Anschluss? Falls XLR, ist ein Interface oder Mischpult vorhanden oder muss das zu den Anschaffungskosten mit hinzugerechnet werden? Phantomspeisung wird bereitgestellt?
  3. Qualitätsansprüche?
  4. Budgetgrenze?
  5. Wie kannst Du hier einen wirklich guten Rat erwarten, wenn Du noch nicht mal die grundlegendsten Informationen bereit stellst? DU willst schließlich das Mikrofon kaufen, nicht die Community. Als Verkäufer wäre es mir ein leichtes, Dir den schlimmsten Müll für das größtmöglich Dir aus der Tasche zu ziehende Geld anzudrehen. Oder Du nimmst die Sache wirklich ernst.

Den POP Schutz kannst du dir selber bauen, mit Hilfe einer alten Damen Strumpfhose (wobei kannst auch eine neue nehmen) und diese spannst du über einen runden Gestell und tust es vor deinem Mikrofon. Testen kann man es indem man so Wörter sagt wie "Paul", "Peter", "Papa", "Pop" und ähnliches. Wenn keine Spitze auftaucht, haste ein Pop Schutz umsonst.

Das hat einen sehr guten Ruf:

Neumann KMS 105 - oder möchtest Du etwas noch hochwertigeres?

http://www.musik-schmidt.de/Neumann-KMS-105-BK.html?_$ja=tsid:36017&refID=1

Poppschutz kannst Du selber bauen, Neumann bietet auch welche an.

nochnefrage 31.03.2012, 16:07

Ich habe eins gefunden, dass dir sicher gefällt, diesmal ein Großmembraner:

http://www.thomann.de/de/brauner_vmx.htm?sid=21d33eee30b55afdcb9308b6ca85d182

Also ich könnte mir eine gemeinsame Zeit mit diesem "Werkzeug" gut vorstellen:-)

Einige modifizierungen des Aufnahmeraums sind dann wohl obligatorisch...

0
nochnefrage 31.03.2012, 16:24
@nochnefrage

PS

Es erleichtert die Beantwortung Deiner Fragen, wenn Du mal genauere Angaben zu dem gewünschten "Tonaufnahmewerkzeug" machst...

Meine Vorschläge sind eine versteckte Botschaft, udnobbe hat sich da deutlicher Ausgedrückt.

0

Was möchtest Du wissen?