Kann mir jemand ein gutes Jagdmesser empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also solche Klingenlängen sind eigentlich nur für spezifische Anwendungen bei der Jagd geeignet (effizient) - da gibt es Beispielweise das von Puma seit 1935 hergestellte Waidblatt, welches verschiedene Funktionen vereinen sollte: Standhauer, Hirschfänger und Praxe. Klingenstärke 8mm, Klingenlänge 21cm. 688€ (neu) es gab schon im Barock Waidblätter anderer Designs und heute auch noch (einige Hersteller mit ähnlichem oder gleichem Design produzieren immer noch, z.B. Hubertus)

einfach mal Standhauer bei Google Bildern eingeben, dann sieht man was noch (aus Tradition oder Einfachheit) genutzt wird

Die meisten Jagdmesser sind eher klein.

Dementsprechend lohnen solche Dimensionen nur bei folgenden Aufgaben 

  • Praxe: zerteilen von großen Fleischsstücken; Übergangsformen zum Standhauer; wie Standhauer auch für 
  • Standhauer:  Entfernung von Vegetation, wurden während der Jagd verwendet, um den Stand des Jägers und sein Schussfeld von Bewuchs freizuschlagen; früher Faschinenmesser, zum Abschlagen von Zweigen und Ästen zum Herstellen von Reisigbündeln, die zum Bau von Bollwerken und Unterständen benötigt wurden
  • Hirsch(/Sau-)fänger: zum fixieren oder abfangen von angeschossenem Wild verwendet (ins Herz) - erfordert Können (siehe Tierschutz) und ist selten falls Schusswaffen genutzt werden. Ein modernes Abfangmesser hat eine über 20 cm lange, auffällig breite Klinge und ist symmetrisch zweischneidig geschliffen. Ausgeführt wird der so genannte Blattfang. Ein Abfangmesser für Niederwild und Kleinwild ist der Nicker (Stich ins Genick),
  • Im Jagdbetrieb werden heute für den Fangschuss bei der Nachsuche in der Regel Faustfeuerwaffen (Pistolen oder Revolver) mit entsprechenden Munitionskalibern verwendet.

PUMA und andere Hersteller haben aber auch viele kleinere Jagdmesser im Angebot ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal bei Gerber vorbei. Die haben viele verschiedene die auch recht gut sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VortexDani
11.07.2016, 04:27

so ein Quatsch! abgesehen davon, dass Gerber kaum vergleichbare Qualität zum Preis anbietet (außer beim LMF II) gibt es da nicht mal ein Jagdmesser mit den vom Fragesteller geforderten Maßen - ich glaube du kennst dich nicht mal mit Messern aus...

1

Was möchtest Du wissen?