Kann mir jemand ein gutes 0,5 Joule Softair AEG-Gewehr empfehlen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So ich muss da mal einhaken. Beliebt sind bei Anfängern M4 und G36 Modelle.

Spezialist bei M4 ist definitiv Dboys wenn es um <0,5 Joule geht.

Bei G36 Modellen ist es Jing Gong.

Ich hab gerade gelesen das es heißt Jing Gong ist Müll. Das Einzige Problem bei JG ist dass, das Hop up sehr Störanfällig ist. Was heißt: Die Kugeln fliegen 10m und das wars, Kugeln bleiben im Lauf stecken. So wenn man keine Ahnung hat dann sagt man es ist Müll.

Das Problem ist ganz einfach zu lösen. Sollte das Problem kommen das die Kugeln nicht das machen was sie sollen dann nimmst du einfach den Lauf raus und setzt das Hop up einfach wieder richtig zusammen. Meistens verstellt sich der Spacer (ein kleines Gummistück) mehr ist das nicht. Vorher solltest du aber probieren am Hop up zu drehen das heißt einmal raus und wieder rein. Es kann sein das sich das Hop up dann von selber wieder richtig setzt.

WICHTIG: Die Waffen nach benutzen immer wieder saubermachen.

Meine absolute Lieblings Reihe, ist die g36c/g36k Serie von Jing Gong. Ich find die einfach cool. Jedes Modell ist meiner Ansicht nach Top. :)

Was möchtest Du wissen?