Kann mir jemand diesen Spanischtext korrigieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Esta parte del segundo capítulo de la novela policiaca "Soñar un crimen" de Rosana Acquaroni Muñoz, publicada en 1991, se compone de un sueño de Carlos y trata de un accidente del año 1969 cuando Carlos atropelló una mujer con un vestido azul y gris.

En verano del año 1969, Carlos quiso ir a una fiesta con su novia Beatriz. Aunque su padre no quería que cogieran su coche, Carlos lo cog porque tenía las llaves. Por eso, iban en coche a la fiesta. Pero mientras conducían, vieron una mujer rubia con un vestido azul y gris con una niña pequeña en la calle y Carlos atropelló a la mujer. Sin embargo no se pararon sino continuaron conduciendo más rápido.

Ich habe die Vergangenheiten eingesetzt; solltest Du die Gegenwart mit Absicht gewählt haben, dann sind alle deine Verben korrekt bis auf: 1. ... padre no quiere que cojan su coche ... (5. Zeile) 2. ... sino continúan más rápido. (letzte Zeile)

Die übrigen Verbesserungen solltest Du aber in jedem Fall beachten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Twintey
16.10.2011, 16:09

Vielen, vielen Dank!!! Das hat mir sehr geholfen !!! :) P.S. : Der Text sollte im Präsens sein ;-)

0

Madrian hat ja schon alles geschrieben, nur wenn Du in der Gegenwart bleiben solltest, und die Verben nicht wechseln willst, dann muss das glaube ich......no quiere que tengan su coche....... sein. (negiertes imperativ) aber das stammt nicht von mir, sondern von meinem Spanisch Rechtsschreibprogramm. Eventuell noch mal bei Madrian nachfragen, der ist "grammatikfester" als ich.

Ps.: aber den Stern kannst Du jetzt vergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?