Kann mir jemand diese Textaufgabe erklären?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Lastwagen mit einer Breite von 23,94 m kann doch rein logisch (praktisch) schon nicht sein! Du hast die Einheiten durcheinandergeworfen.

Das Volumen des Zylinders: V=PI*r²*h
umgeformt nach r (Du mußt ja wissen, welchen Durchmesser 1 Fass hat)
r=Wurzel(V/(Pi*h))
jetzt mußt Du noch die richtigen Einheiten beachten! 1Liter=1dm³, d. h.
750 l=750 dm³=0,75 m³   (1m=10dm => 1m³=10*10*10dm³=1000dm³, also
1dm³=1/1000 m³)
eingesetzt: r=Wurzel(0,75m³/(3,14*1,5m))=0,40m => d=2r=2*0,4*0,8m
also 1 Fass ist 0,80 m breit, d. h. 3 Fässer sind 2,4 m breit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst die Kreisfläche eines Fasses berechnen und daraus den Durchmesser eines Fasses. Volumen =750 l ; Höhe 1,5m . Durchmesser eines Fasses mal 3 ist die Breite des LKW.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von likegeile
07.01.2016, 20:30

Was ist die richtige lösung???

0

Ich werde dir keine Lösung verraten, aber den Ansatz. Du weißt wie hoch ein Fass ist. Du weißt welches Volumen ein Fass hat. V=2*r*Pi*h

Du brauchst den Durchmesser, also 2r. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von likegeile
07.01.2016, 20:23

11.97m??

0
Kommentar von likegeile
07.01.2016, 20:25

Ich komme irgendwie doch immer auf 23,94

0
Kommentar von likegeile
07.01.2016, 20:25

Sag mir bitte die Lösung ich kann damit viel besser arbeiten dann weiss ich auch was ich falsch mache

0

Was möchtest Du wissen?