Kann mir jemand diese Spinne identifizieren? (Foto)

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wahrscheinlich eine Spaltenkreuzspinne, wegen den 'Dellen' am Hinterleib.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TorDerSchatten
29.11.2013, 21:11

Juhu! Da ist sie: Nuctenea, das paßt.

Vielen lieben Dank!

Finde die Bezeichnung übrigens verwirrend, da sie gar kein Kreuz haben, die Guten.

2
Kommentar von Hans099
29.11.2013, 21:12

Gerne :)

0

Es ist eine Spaltenkreuzspinne, man erkennt sie an den Grübchen am Hinterleib, wo starke Muskeln sitzen, die es der Spinne erlauben, den Hinterleib flach zu machen und in engen Spalten zu verschwinden. Meist sind sie jedoch deutlich dunkler...oder war es der Blitz?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TorDerSchatten
31.12.2013, 15:22

ja, war der Blitz zusammen mit der Makroaufnahme. Wollt das Butzerle halt ganz scharf fotografieren. Also ich mag die.

0

Ging doch auch prima ohne mich. ;-) Das Geschlecht stimmt. Das ist ein Weibchen. Die Bezeichnung "Spaltenkreuzspinne" ist eben ein Trivialname. Die Spinne ist eigentlich gar keine echte Kreuzspinne (Gattung: Araneus) sondern eine Spinne der Gattung (Nuctenea) ich nehme an der typische Körperbau ist dafür verantwortlich. Weitere Vertreter der Gattung sind die Schilfradspinne (Nuctenea cornuta) und die leider wieder verwirrender Weise als Brückenkreuzspinne bezeichnete Nuctenea sclopetaria. Ich werde ja hin und wieder wegen der überwiegenden Benutzung der lateinischen Namen etwas als Klugschwätzer kommentiert. Eben solche falschen Trivialnamen die verwirrend sind sind der Grund dafür. Ausserdem kann man die lateinischen Namen besser Googeln. LG S123

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TorDerSchatten
01.12.2013, 14:41

Lieben Dank. Ich wollte ja unbedingt den lateinischen Namen haben! Es ist die nuctenea umbratica.

Die Besonderheit bei dieser Art ist, daß die sich in Ruhestellung so besonders hinfalten, zwei Beinpaare ordentlich nach vorne und zwei Beinpaare ordentlich nach hinten - besondes auffällig bei den Männchen.

0

Sieht mir ein wenig nach der "Großen Winkelspinne(Tegenaria atrica) aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TorDerSchatten
29.11.2013, 21:07

Nein, die sind es auf keinen Fall! Die kenne ich. Sie sind auf jeden Fall Radnetzspinnen und ausschließlich draußen zu finden!

1

Es könnte eine Appaloosa sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TorDerSchatten
14.03.2014, 16:06

Appaloosa ist ein Pferd (es gibt keine Spinne dieses Namens) und die Frage wurde schon hinreichend gelöst. Es ist eine Spaltenkreuzspinne namens Nuctenea!

0

Ich habe jetzt leider keine direkte Antwort, aber, wie groß sind diese Viecher? o.O

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TorDerSchatten
29.11.2013, 21:08

Körperlänge ca. 10 - 12 mm. Foto war ein adultes Exemplar.

0

Es könnte die Brückenkreuzspinne sein..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?