Kann mir jemand diese gleichung erklären?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du auf y umformen willst reicht es auf beiden Seiten 15 zu addieren.

y=2(x+3)-2

Wenn du x haben willst:

y -15 = 2(x+3)-17

y+2=2(x+3)

1+y/2 = x+3

x = y/2 - 2 = (y-4)/2 (beide Varianten sind möglich und mehr oder weniger Geschmacksache wobei ich erstere Bevorzugen würde.)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich meine du musst die Gleichung erst mal nach y umstellen, also y=2(x+3)-2 umstellen, danach setzt du 2(x+3)-2 = 2(x+3)-2 gleich, löst nach x auf, nimmst den Wert den du für x herausbekommen hast und setzt ihn wieder in y=2(x+3)-2 ein, dadurch müsstest du dann auf dein y kommen.

Oder ging das mit der abc/Mitternachtsformel..?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

(Rechne zuerst die Klammer aus "y-15= 2x+ 6-17")

"Vertausche" dann die Seite von -15, indem du +15 rechnest, und rechne alle Zahlen außer x zusammen

y= 2x+4

Um die Variablen auszurechnen, brauchst du ein Gleichungssystem.

Hoffe, ich das war richtig xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst da nichts eindeutig ausrechnen

du brauchst so viele gleichungen wie unbekannte

x y=2 unbekannte= du brauchst 2 gleichungen

du kannst da nur eine variable in abhängigkeit der anderen rausbekommen

zb x=12y+7

oder y=7-22x


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?