Kann mir jemand diese fragen beantworten (biologie)?

...komplette Frage anzeigen Fragen - (Arbeit, Biologie)

3 Antworten

1) +Mineralstoffe, Vitamine, Wasser

2) Kohlenstoffe, Fett

3) Eiweisse, Mineral- und Spurenstoffe

4) Mineralstoffe, Enzyme, Hormone, Vitamine, Ballaststoffe , Bioaktive Stoffe zb Antioxidantien wie zb. die Vitamine C und E, die Spurenelemente Selen, Zink sowie zahlreiche sekundäre Pflanzenstoffe, wie z. B. das Betakarotin (Pro-Vitamin A) in der Karotte oder Polyphenole im Rotwein.
5) siehe unten

6) Transport der Nährstoffe, Abscheiden von Schadstoffen, Regler- und Schutzstoff= Nahrungsgrundlage für die dort angesiedelten, ‚guten‘ Darmbakterien, sie sorgen dafür, dass der Blutzuckerspiegel nach dem Essen nur langsam ansteigt, vermutlich weniger Krebs, Hämooriden usw. 

7, 8)) siehe unten

9) Traubenzucker, Fruchtzucker (=Glucose, schutz reglerstoffe Fructose)

10) Rüben, Rohr-, Milchzucker, Malz, Stärke ist ein Polysaccaride

Ballaststoffe dienen vor allem zum satt machen, da der Körper sie nicht verdauen kann, und die somit komplett unverdaut wieder ausgeschieden werden.

1.Kohlenhydrate, Fette und Eiweiß

2.Brennstoff (Zucker vielleicht?)

3.Glucose

4.?

5. ca. 1,5 bis 2 Liter 

6. wüsste ich auch gerne :)

7. Eiweiße

8. Aus Glycerin und Fettsäuren

9. Lactose, Fructose

10. Stärke, Malzzucker (Maltose)

Was möchtest Du wissen?