Kann mir jemand diese Aufgabe erklären: Potenz/Mathe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Ausgangsterm ist ja

  -5      4
r * s
----------
-6 4
t * p

Den können wir umstellen, in diesem Fall in einzelne Faktoren aufteilen:

  -5      4
r * s -5 4 1 1
---------- = r * s * --- * ---
-6 4 -6 4
t * p t p

Jetzt müssen wir uns daran erinnern, wie negative Potenzen definiert sind, bzw. wie man durch Potenzen teilt. Die zugehörige Formel ist

1 / a^b = a^(-b)

d. h. wenn wir eine Potenz aus dem Nenner in den Zähler holen (oder umgekehrt), müssen wir das Vorzeichen des Exponenten umdrehen.

Hier haben wir insbesondere:

1 / (t^-6) = t^(-(-6))

und

1 / p^4 = p^(-4)

Zusammen mit -(-x) = x ergibt sich insgesamt die genannte Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
FrenzyFree 06.06.2015, 21:16

VIELEN VIELEN DANK! DANKE DANKE DANKE!

0

HI, kurze Frage.... Kennst du die Potenzgesetzte?

    a^-n= 1:a^n

Dieses Potenzgesetzt kennst du bestimmt, oder?

An dem Beispiel, dass du da oben hast, ist es nämlich anders herum, da hast du zuerst die rechte seite der Gleichung und musst daraus die linke machen :D hoffe ich konnte helfen

LG :D


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
FrenzyFree 06.06.2015, 21:18

Ja ich habe es gerade gemerkt, es ist bloß komisch, da es ein ganzer Term im Nenner bzw Zähler ist und nicht a^m / a^n (Bsp). Aber danke für die Anmerkung!

0

Gib es einfach auf. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
FrenzyFree 06.06.2015, 21:20

Im Gegensatz zu dir möchte ich anscheinend Sachen verstehen und eine gute Note in einem Test haben :)

0

Was möchtest Du wissen?