Kann mir jemand die versch. "Arten" von Gleichungen erklären?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eindeutig lösbar: Wenn nur eine Zahl die Gleichung erfüllt.

Bsp.: x+3=5 -> x=2 -> 2+3=5 (wahre Aussage -> Gleichung erfüllt)

Nicht lösbar: Wenn es keine Zahl gibt, die die Gleichung erfüllt. Du also keine Zahl für die Variable einsetzen kannst, für welche eine wahre Aussage entstehen würde.

Bsp.: 1+x=2+x | -x
         1    =2

Ich weiss nicht, was ihr unter "allgemein lösbar" versteht, aber folgende Varianten könnte ich mir noch vorstellen:

"Mehrdeutig" lösbar: wenn mehrere Zahlen die Gleichung erfüllen.
Bsp.: x^2=4 -> x1=2, x2=-2

"Immer" lösbar: wenn die Gleichung für jede Zahl erfüllt ist.
Bsp.: x+1=x+1 -> x=x

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?