Kann mir jemand die Struktur des Internets ein wenig erklären?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kurz und knapp vereinfacht herunter gebrochen: Dein Notebook ist ein Client, der über (d)einen Provider (Netzanbieter) mit dem Internet verbunden wird/ist. Wenn du eine Anfrage an einen Server stellst, jener mit einem (mehreren) Request(s) antwortet. Sprich das Ergebnis deiner Anfrage zurück gibt. 

Lg medmonk     

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also das W Lan vom Router versorgt dich lokal mit kabellosem Internet. Der Router wird von deinem Provider z.B. der Telekom bereitgestellt. Der Provider übernimmt durch den Router die Aufgabe, dich zu anderen Servern auf der Welt zu verbinden. Die Verbindung läuft aber nie direkt ab, sondern immer über mehrere Server. Du kannst die Verbindung zu einem Computer/Server selber im Internet tracken, dazu musst du auf die Seite ip-tracker.org gehen. Hoffe ich konnte dir weiterhelfen :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vafreak2
05.05.2016, 11:18

Geht die Verbindung von meinem Router erst zum Provider dann in 

Internetknoten und von dort werde ich dann mit Servern weltweit verbunden ?

0

Hallo

die Frage die du dir meiner Meinung nach, stellen solltest wäre interessante Webseiten ich mit meinem Laptop besuchen sollte.

Für technische Know-How gibt es Wikipedia und unser allerliebster Freund Google.

Als Beginn für deine Suche, nenne ich dir mal diesen Link als Empfehlung https://de.wikipedia.org/wiki/Website#Technische_Umsetzung

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen, mindestens als Gedankenanstoß für den Anfang.

P.S. Google sollte dein Freund sein bzw. werden. Sollte diese Suchmaschine für dich keine brauchbaren Ergebnisse "rausspucken", dann wende dich hier in diese Community.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?