Kann mir jemand die Roll-Black Politik erkären?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der kommunistische Einfluss sollte nicht nur - wie schon seit der Truman-Doktrin - eingedämmt, sondern zurückgedrängt werden. Dabei waren alle Gegner des Kommunismus als Bundesgenossen willkommen - auch solche, die in ihrem Heimatland die Menschenrechte missachteten.

Das Stillhalten des Westens bei der blutigen Unterdrückung des ungarischen Volksaufstands 1956 bewies das Scheitern der Roll-Back-Politik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst Roll back?


Roll-Back-Politik war die Politk der USA im Kalten Krieg, durch Drohung und Angriffe die Sowjetunion und somit den Kommunismus zurückzudrängen.

Das Gegenteil ist die Eindämmungspolitik.

Beispiel: Die Einbindung  der BRD ab 1945 in Nato, EU, Vereinte Nationen etc., um diese vor der "Einverleibung" durch die  Sowjetunion zu "schützen".



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wolli1960
22.09.2016, 17:59

Die NATO wurde erst 1949 gegründet, und die Bundesrepublik Deutschland wurde erst 1955 Mitglied. Auch die EU gab es 1945 noch gar nicht.

0

Was möchtest Du wissen?