Kann mir jemand die Rechtslage vom Kauf, Konsum & Besitz von Cannabis in Deutschland erläutern?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wird in jeden Bundesland anders geahndet. Bis auf den Konsum in den eigenen vier Wänden alles illegal. Es sei den man hat n Attest und die dazugehörigen Bescheinigungen. Unter 5 Gramm kommt man meistens straffrei weg, wenn man keine Bewährung hat oder sich den Beamten gegenüber wie das letzte A....... Verhält. Das verfahren wird wegen geringfügiger mengen eingestellt. Bei Drogendelikten wird mittlerweile direkt  das Straßenverkehrsamt informiert, kann dann ziemlich schnell noch mal Ärger geben wenn man im besitzt eines Führerscheins ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erwerb, Verkauf, Besitz und Einfuhr sind in Deutschland strafbar, solange du keine ärztliche Bescheinigung vorweisen kannst. Konsum ist komplett legal. Bei einer geringen Menge (je nach Bundesland 5-10g) wird das Strafverfahren in der Regel eingestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst es konsumieren, aber nicht besitzen und kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf und unerlaubter Umgang(Besitz) sind strafrechtlich zu verfolgen und müssen in einer Anzeige münden. Doch durch die geringe Menge wird die Anzeige meist fallen gelassen. Konsum ist erlaubt. Sowas könnte man eigentlich ganz einfach googlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis auf Konsum ist prinzipiell alles verboten.

Geringe Mengen werden aber im Allgemeinen nicht geahndet, wenn man sie besitzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf und Besitz sind strafbar, konsum nicht, aber wenn du konsumierst besitzt du gleichzeitig, die denken die wärn lustig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ETaxx
27.06.2017, 15:02

Man muss es nicht besitzten, um es zu konsumieren,

0

Wenn du es dir verschrieben lässt kannst du es legal konsumieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?