Kann mir jemand die Rechts vor Linksregel im Straßenverkehr erklären?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du hast eine Kreuzung, keine Ampel und keine Schilder geben hier Aufschluss wer Vorfahrt hat. Dann zählt immer auch im Zweifel, rechts vor links.

Heißt also, alle Autos die von rechts kommen, haben vorfahrt. Die Autos die von dir aus von links kommen, müssen dir Vorfahrt gewähren. Kommen dir Autos entgegen, müsstest du diese auch Vorfahrt gewähren.

hier ist es nochmal mit Bildern erklärt:
http://www.mobiliter.eu/vorfahrtsregel-rechts-vor-links-verhalten-im-strassenverkehr/

Auf Youtube ist ganz sicher auch etwas zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo an einer Kreuzung keine Verkehrszeichen sind, die die Vorfahrt regeln, auch keine Ampeln (Polizisten regeln den Verkehr ja ohnehin nur in besonderen Tagen), gilt die Regel: Vorfahrt hat, wer von rechts kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Omikron6
28.07.2016, 12:42

Das gilt nicht nur an Kreutzungen! Wenn auf eine gerade Straße von rechts eine andere Straße trifft, gilt auch huer, rechts vor links!

0

Kreuzung, du kommst von links und rechts von Dir steht jemand. Er hat Vorfahrt, wenn an der Kreuzung keine Schilder stehen. Dann hat der von rechts kommende immer Vorfahrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist mit dem Theorie-Unterricht fertig????? Rechts-vor-links ist wohl eine der wichtigsten Regeln überhaupt. Warum hast du nicht nochmal nachgefragt? Der, der von rechts KEIN Auto hat, der hat Vorfahrt (mal so auf die Schnelle formuliert), wenn es keine andere Regelung durch Beschilderung oder Ampeln gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Foloomi
28.07.2016, 12:43

Der, der von rechts KEIN Auto hat

Wenn da aber ein Fahrrad kommt oder ein Motorrad, dann darf ich fahren? Das ist neu

0

Straßen haben eine Rangordnung.Auf Hauptstraßen hat der Benutzer die Vorfahrt. 
Nun gibt es aber auch Straßen gleicher Rangordnung und da gilt der Rechts vor Linksverkehr.Du kommst an eine Kreuzung gleicher Rangordnung,da fährt der zuerst der am weitesten von rechts kommt.Wenn du einen Verkehrsteilnehmer (egal ob Radfahrer,Moped-Motorradfahrer oder Auto) von rechts hast hat er dich von links.Da er zuerst fährt heißt es rechts vor links.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fährst du geradeaus und rechts mündet eine andere Straße ein, dann hat "Rechts" Vorfahrt. Wo siehst du da Probleme?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer von rechts kommt hat Vorfahrt - sofern nicht eine Ampel oder Schilder das ausdrücklich anders regeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn nichts anderes vorgeschrieben ist, gilt an Kreuzungen dass diejenigen die Rechts von dir sind Vorfahrt haben, diejenigen die Links von dir sind dich vorfahren lassen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?