Kann mir jemand die Handlung von ''Livid - das Blut der Ballerina'' erklären?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

soweit dies eine gängige von amerikanischem Erzählkino geprägte Rezeption zulässt, kann man den wikipedia Eintrag hier als grobe Erklärung verstehen:

"Lucie findet derweil heraus, dass Jessel eine Tochter namens Anna hatte, die von ihrer fanatischen Mutter beim Ballettraining gequält wurde und seit Jahren als lebensgroße Spieluhrenfigur gefoltert wird. Auch findet sie heraus, dass die Krankenpflegerin Catherine gemeinsame Sache mit Jessel macht und sie offensichtlich gezielt in das Haus gelockt hat, um dort versklavt zu werden. Gemeinsam mit Anna, mit der sich Lucie verbündet, gelingt es, sowohl Catherine als auch Jessel zu überwinden."

(Quelle: wikipedia)

Das Problem steckt, wie vormals angedeutet, mehr in der festgefahrenen Sehgewohnheit, die vom amerikanischen Erzählkino geprägt wird, als in der eher surrealistischen, märchenbilderhaften Erzählweise:

Du wirst also immer die falschen Antworten bekommen, wenn Du die falschen Fragen stellst.

; )

Eine eindeutige Bedeutung, wie sie im durchschnittlichen und eher für einfache Gemüter gestricken Multiplex Fimlerlebnis vorkommt, ist hier schwer zu finden und wurde durch einen traumähnlich interpretierbaren Schluss ersetzt.

Interessant ist, dass der Film tatsächlich sanft in den Surrealismus abgleitet, und mit einer traditionellen Erzählweise beginnt, dass kann den einen oder anderen Jugendlichen schonmal verwirren. ; )

Gruß -Robert : )

Im letzten Satz ist wohl ein s zuviel. : )

0

Was möchtest Du wissen?