Kann mir jemand die Begriffe "Feudalordnung" und aristokratische Strukturen erklären?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Feudalordnung (siehe auch Lehenssystem) ist das Gesellschatssystem des Mittelalters. Die Gefolgsleute vom Lehensherren (z.B. König) wurden für ihre Dienste mit Land oder Ämtern belohnt, die ihnen Einkünfte/Einkommen verschafften. Mit der Zeit wurden die Lehen erblich, was für den König problematisch war, da er immer weniger Land zu vergeben hatte. Die Aristokratie ist der Adel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?