Kann mir jemand die Ausschlusschromatographie (SEC) erklären, also was braucht man dafür und wie funktioniert das Ausschlussverfahren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In der Regel besteht die stationäre Phase aus einer Art Gel, das großen Molekülen schneller den Durchlass gewährt, als kleineren.

Du kannst dir die stationäre Phase so vorstellen, dass kleinere Moleküle durch die Gelporen einen viel größeren Weg hinter sich lassen müssen, um durch die Chromatographiesäule zu gelangen, als die größeren.

Sinn der Technik, ist es, Moleküle nach Größen zu trennen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?