Kann mir jemand die Äquivalenzkonzentration (Normalität) erklären?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Äquivalenzkonzentrationen wurden zB für Mehrprotonige Säuren verwendet.

Schaust du dir die Gleichung

2 NaOH + H2SO4 -> Na2SO4 + 2 H2O

an, fällt dir auf, dass 2 mol Lauge mit 1 mol Säure reagieren. Das bedingt immer eine Umrechnung. Daher wurde die "Normalität" eingeführt. Dabei erhält H2SO4 die 2 n, was bedeutet, dass 1 mol wie 2 reagieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die äquivalent konzentration ist die jenige konzentration die du zu deiner lösung zugeführt werden muss, dass alles abreagiert bzw. neutralisiert wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

0.1N Lösung ist dasselbe wie n*z. Also ist die Normalität die Stoffmenge unter Berücksichtigung der Wertigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?