Kann mir jemand die 3 Revolutionen vom Sommer 1789 aufzählen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es können im Sommer 1789 drei Revolutionen bzw. drei Teile der Revolution unterschieden werden:

1) eine institutionelle/parlamentarische/konstitutionelle mit der Nationalversammlung (am 17. Juni 1789 erklärten die Abgeordneten des Dritten Standes sich zur Nationalversammlung [Assemblée nationale]) als politische Kraft (die dabei eine „juristische Revolution“ eines konstitutionellen Staatsstreiches vollführte) und dem Einleiten eines Verfassungswerkes; sie wird besonders stark von bürgerlichen Eliten getragen

2) eine städtische Volksrevolution/munizipale Revolution der Stadtbürger (der Sturm auf die Bastille am 14. Juli 1789 gehört dazu)

3) eine antifeudale Revolution der Bauern, bei der Juli/August 1789 das Phänomen einer „Großen Furcht“ (Grande Peur) auftritt

In Büchern zur Französischen Revolution stehen dazu Darstellungen und Überlegungen, z. B.:

Michel Vovelle, Die französische Revolution – soziale Bewegung und Umbruch der Mentalitäten. Mit einem Nachwort des Autors zur deutschen Ausgabe und einer Einführung von Rolf Reichhardt,. Aus dem Französischen von Peter Schöttler. München ; Wien : Oldenbourg, 1982 (Ancien régime, Aufklärung und Revolution ; Band 7), S. 19 und S. 71 - 73

Ernst Schulin, Die Französische Revolution. 4., überarbeitete Auflage. München : Beck, 2004 (Beck's historische Bibliothek), S. 59 - 80

Hans-Ulrich Thamer, Die Französische Revolution. 3. Auflage, Original-Ausgabe. München : Beck, 2009 (Beck'sche Reihe : C.-H.-Beck-Wissen ; 2347), S. 29 – 29 (3. Drei Ereignisse – eine Revolution. Der Sommer 1789)

Was möchtest Du wissen?