Kann mir jemand der neoliberal ist eine Erklärung abliefern warum er dies ist?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

"Neoliberal" ist ein aufgedunsener politischer Kampfbegriff, der zunehmend lediglich als denunziations- und Diffamierungsfloskel verhunzt wird, mit der man vor ab einen politischen Kontrahenten in einer Weise abqualifiziert, die jedes weitere Argumentieren überflüssig werden lässt. In dieser Hinsicht ist für Linksextremisten "neoliberal", was für Rechtsextremisten "Gutmensch" oder "political correctness" ist...

Ansonsten ist der Begriff vielschichtig und nicht gemeinverbindlich definiert. Als "neoliberal" galten ursprünglich z.B. auch mal die "Erfinder" der sozialen Marktwirtschaft...

In dieser Hinsicht ist für Linksextremisten "neoliberal", was für Rechtsextremisten "Gutmensch" oder "political correctness" ist...

xD Du hast offensichtlich keinen Schimmer von der Bedeutung der von dir benutzten Begriffe oder den Zielen von Links oder Rechtsextremen. Glückwunsch .. 

1

Ein Resultat der neoliberalen Strömung wurde in Deutschland, in Form der sozialen Marktwirtschaft umgesetzt. Von daher, falls du in Deutschland lebst oder Deutscher bist, solltest du doch selbst Erfahrung mit diesem Aspekt des Neoliberalismus gemacht haben?

Alleine weil das Wort "neoliberal" so interpertationsfähig ist,kann das wohl keiner.Genau bedeutet es ja nur Neue Liberale,also derjenige der anderen nicht die Gedanken und Meinungen abspricht,ohne diese erstmal anzuhören um sich dann eine eigene Meinung zu bilden.Das wäre mal die positivste Bedeutung.Beste Grüße

Ich glaube nicht dass Bosse von Multis hier sein werden, alle erwähnen die Arbeitsplätze, auch wenn sie schlecht sind.

Neoliberalismus ist nichts ehrenrühriges, es wurde nur von Linken zu einem Kampfbegriff umgedeutet, frag jemand der sich für die FDP engagiert oder einen BWL-Studenten, das sind typische Neoliberale.

Was möchtest Du wissen?