Kann mir jemand den Unterschied zwischen einer Heizdecke und einem Wärmeunterbett erklären?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Unterbetten sind stabiler, d. h. sie verknicken sich nicht auch nicht, oft sind sie auch mit Spanngurten an der Matratze befestigt - eine Heizdecke ist flexibel, wenn du dich also im Bett hin und herbewegst, kann sie Falten werfen, auf denen du auch noch liegst, dann knickst du die Drähte, was nicht so gut ist. Außerdem ist ein Unterbett besser gegen die Feuchtigkeit geschützt - und im Schlaf gibst du eine Menge davon ab, besonders an die Unterlage.

Vielen Dank. Das ist eine logische Erklärung :-)

0

Das ist ein Größenunterschied eine Bettgroße Heizdecke / Heizkissen nennt man Wärmeunterbett

Was möchtest Du wissen?