Kann mir jemand den Unterschied zwischen dem teuren Weingeist und dem viel billigerem Brennspiritus erklären?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Weingeist ist so teuer, weil da die Alkoholsteuer drauf erhoben wird.

Brennspiritus ist Weingeist, der mit ungenießbaren Stoffen 'vergällt' wird. Erblindung und oft sogar Tod sind die Folgen, wenn man Brennspiritus trinkt. Neben dem Vergällungsmittel enthält Brennspiritus deshalb auch Stoffe, die den Geschmack so verändern, dass ihn niemand aus Versehen trinkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

um so weniger fuselalkohole usw. im schnaps sind, um so weniger schädel gibts.

bestimmte aromen möchte man je nach schnaps drin haben. beim spiritus juckt das keinen.

genau so wie guter schnaps teilweise noch einige jahre z.b. im eichenfass reift. das macht ihn milder. oder wird noch gefiltert usw. (je nach dem was du halt kaufst) beim spiritus fällt das alles weg.

--------------------------

guter schnaps brennt weniger beim trinken und schmeckt besser als spiritus-wasser in 50:50 gemisch.

(abgesehen davon, dass in spiritus extra noch stoffe drin sind, dass das ganze absolut wiederlich schmeckt.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alkoholsteuer ;)

Der Spiritus wird ungenießbar gemacht, damit er der nicht unterliegt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?