Kann mir jemand den ersten Satz als Verneinung schreiben und mir erklären wie man es macht?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Verneinung von i-Adjektiven:

Form ohne い + くありません。
Form ohne い + くないです。
Form ohne い + くない。

Verneinung von i-Adjektiven in der Vergangenheit:

Form ohne い + くありませんでしか。
Form ohne い + くなかったです。
Form ohne い + くなかった。

Im zweiten Satz sind Transkriptionsfehler. So muss man es richtig transkribieren:

kono hon wa omishirokatta desu ka?

Kleine Testfrage an dich: Bei wem ist das Buch in diesem Satz? Beim Sprecher oder beim Hörer?

0

Form ohne い + くありませんでしか。

Da hab ich mich wohl vertippt. Das muss natuerlich Form ohne い + くありませんでした。heissen.

0

beim Sprecher und Hörer! Weil , man benutzt ja (Ko-So-A-Do System) Kono wenn etwas beim Sprecher ist und Sona wenn etwas beim Gesprächspartner ist , aber die gucken ja quasi beide ins Buch also ist es in beider Reichweite oder nicht?

0

Verneint wird mit ではありません (dewa arimasen)

日本のバスは赤いではありません。

Nihon no basu wa akai dewa arimasen.

Nach dem gleichen Muster wird der zweite Satz verneint.

oh stimmt ich habe die Aufgabenstellung vertauscht! vielen dank!

0

Das ist nicht richtig.

1
@kiniro

Hab ich in meiner Antwort geschrieben.

0
@kiniro

ja nai, dewa nai, ja arimasen, dewa arimasen verwendest du zur Verneinung von na-Adjektiven. "akai" ist ein i-Adjektiv, damit wird es über eine der Möglichkeiten, die M1603 genannt hat, verneint.

0
@M1603

Ah, okay - jetzt hab ich's gelesen.

0

Japanisch & Koreanisch lernen ...?

Ich möchte als 2. Fach an der Uni entweder mit Koreanologie oder Japanologie beginnen. Ich kann mich aber einfach nicht entscheiden, weil mich beide Länder / Sprachen so interessieren! Theoretisch würde sich beides ausgehen, aber -

hat es Sinn, gleichzeitig Jap & Kor zu lernen? Und ich meine jetzt nicht wegen den verschiedenen Schriften - sondern rein von der Sprache / Grammatik her. Kommt man da zu leicht durcheinander? Ich weiß, wie beide Sprachen klingen - also nicht gerade ähnlich - aber von der Satzstellung / Grammatik her sollen sie ja doch vielen gemeinsam haben.

Was meint ihr, hat irgendjemand hier vielleicht beides gelernt? Kann man das schaffen, gleichzeitig - oder kann man dann am Ende gar nichts richtig ... ?

...zur Frage

Wäre es möglich, in 3/4 Jahren so fachliches japanisch sprechen zu können wie meine Freunde?

Hi. Ich bin Halb-Japaner und möchte meine Japanisch Kenntnisse verbessern um ein Fachgespräch führen zu können.

Ich möchte endlich von meinen Hafu-Kinder-Jugendlich-Japanisch entkommen und wenigstens ein etwas fachliches Gespräch führen können, sei es denn Politik oder Bewerbungsgespräch, das ist egal.

Jedenfalls ein Gespräch mit vielen schwierigen Fachwörtern, um mehr mit Japanern kommunizieren zu können.

Ich beherrsche japanisch gut weil ich damit aufgewachsen bin aber ich kann mich nicht so gut ausdrücken, weil mir der Wortschatz bzw die Kompetenz fehlt.

Ich möchte nur meinen Wortschatz auf den Niveau der durchschnittlichen um die 20 jährigen Japanern bringen.Wäre das in 3/4 Jahren möglich?

MfG, UTurnRush/Uターンラッシュ

...zur Frage

Japanisch oder Chinesisch einfacher?

Eine Freundin fragte mich neulich, ob es schwieriger wäre Chinesisch oder Japanisch zu lernen. Da meine Meinung nicht genügte, frage ich euch :)

also in Punkto: 1) Grammatik, 2) Lesung / Aussprache & 3) Schrift

(Ich war der Meinung, dass Chinesisch einfacher ist: 1) wegen der Grammatik. Bei Japanisch reichen mir schon die sieben Konjunktionsmöglichkeiten ^^ 2) für Anfänger und wenig Sprachbegabte mag Chinesisch wahrscheinlich schwieriger sein sein, aber ich denke das gewichtet nicht allzu stark, da das akzentfreie Sprechen oder nur einigermaßen fortgeschrittenes Sprechen wohl bei beiden Sprachen ähnlichen Aufwand benötigen. Denke ich jedenfalls. 3) Wenn man Japanisch lernt - dann auch richtig. Man kann ja nicht immer in Kana schreiben, oder? Und Kanji und Hanzi sind sowieso vom Schwierigkeitsgrad relativ gleich zu lernen, was meint ihr?)

...zur Frage

Hat sich die Japanische Sprache in den letztem Jahrhunderten ähnlich wie die Deutsche verändert?

Ich schaue gerade Fußball und habe bei der Gelegenheit gelernt, wie uralt der Text der japanischen Nationalhymne ist. Hört sich dieser Text für heutige Japaner altmodisch an? Im Deutschen wäre die Sprache aus der Zeit kaum noch verstehbar.

...zur Frage

Informelle Frage im Japanischen?

Hallo, ich hoffe jemand kann mir hier weiterhelfen. Wenn ich eine informelle Frage im Japanischen stellen möchte, benutze ich dann ebenfalls か (ka)? Ich hatte nämlich schon mal den Eindruck, dass diese Fragepartikel bei informellen Fragen wegfällt. Oder ist dieser Eindruck falsch? Wenn ich also jetzt ganz simpel (formell) fragen will: 日本の料理はおいしいですか。(nihon no ryouri wa oisii desu ka.), wie muss dann die informelle Frage dazu lauten? Etwa: 日本の料理はおいしいか。(nihon no ryouri wa oisii ka.) Einfach ohne desu, aber mit ka? Und wie sieht es aus, wenn ich einen Satz mit "da" statt "desu" habe? Also z.B.: あの女の人は田中さんだ。(ano onna no hito wa tanaka san da.) Wie muss der gleiche Satz als Frage aussehen? Es wäre super, wenn mir da jemand helfen könnte. Ich bin mir nämlich bei den informellen Formen irgendwie unsicher.

...zur Frage

2 Sprachen gleichzeitig lernen?

ich wollte Japanisch lernen und Zeitgleich mein English verbessern da ich English bislang nur in der Schule hatte und sonst eher selten in Online Spielen benutzt habe. Mit Japanisch fange ich so gut wie fast von vorne an. Klar kenne ich ein paar Wörter und die Zeichen für Hiragana und Katakana, aber viel ist das ja nun nicht.

Gibt es irgendwelche Probleme wenn man 2 Sprachen gleichzeitig lernt ? beeinträchtigt die eine Sprache die andere Sprache zu sehr oder kann man sowas durchaus machen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?