Kann mir jemand das Wort Lichtjahr erklären?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Doch, im Prinzip stimmt das.

Wenn Du ein Auto hast, das 100 Stundenkilometer schnell ist (und angenommen es gibt auf der Strecke keine Geschwindigkeitsbegrenzung), dann ist jede Stadt im Abstand von 100 km zu Dir eine Autofahrstunde entfernt.

Bei der Lichtgeschwindigkeit ist das genau so, nur ist das Licht eben viel schneller: 300 000 km in 1 Sekunde.

Also ist eine Lichtsekunde genau die Strecke von 300 000 km.

1 Lichtminute = 300 000 km x 60 (Sekunden/Minute)

1 Lichtstunde = 300 000 km x 60 x 60 (also der Weg des Lichts in einer Stunde)

1 Lichttag = 300 000 km x 60 x 60 x 24

1 Lichtjahr = 300 000 km x 60 x 60 x 24 x 365,25

Das Einzige, was in deiner Argumentation oben nicht stimmt, ist dass es niemand geben kann, der so schnell reist, wie das Licht, denn dioe Lichtgeschwindigkeit kann nur von masselosen Teilchen (Photonen) erreicht werden und weder von Menschen noch irgendeiner Art von Raumfahrzeug.

Hallo SonoPazzo,

es wurden hier schon viele Antworten gegeben, die das Wesentliche gesagt haben:  1 Lichtjahr ist die Strecke, die von Licht (Photonen) im Vakuum innert eines Jahres zurückgelegt wird.

Dies trifft zu, falls man diesen Prozess quasi "von außen" als Beobachter betrachtet.

Nun kommt aber ein ganz wichtiger Punkt dazu:  das Ganze stimmt überhaupt nicht mehr, wenn du dir vorstellen willst,  diese Reise (in irgendeinem hypothetischen "Super-Raumschiff") quasi selber zu unternehmen !

Dies scheinst du nämlich mit deiner Formulierung zu unterstellen:

"dass man ein Jahr mit der Licht Geschwindigkeit fliegen muss ...." 

Gemäß der Relativitätstheorie würde nämlich die "Eigenzeit" in einem (von außen betrachtet mit Lichtgeschwindigkeit fliegenden) Raumschiff still stehen !  Mit anderen Worten:  Ein Photon, das irgendwo und irgendwie ungebremst im All umhersaust, überwindet auch (von außen betrachtet) astronomische Distanzen praktisch instantan, auf Neudeutsch:  in no time ! Eine Reise zu einem fernen Stern würde also, falls man die Reise wirklich mit der Geschwindigkeit des Lichts durchführen könnte (kann man aber halt eben nicht), praktisch keine (Eigen-) Zeit benötigen. 

Das ist die ENtfernung die das Licht in einem Jahr zurücklegt.

Kann man leicht selbst ausrechnen:
Licht hat im Vakuum eine Geschwindigkeit von ca. 300.000km je Sekunde (genauer
299.792,458 km/Sekunde).

Mal 60 und du hast die Geschwindigkeit je Minute, nochmal mal 60 und du bist bei km je Stunde.

Mal 24 und du bist bei km je Tag, und dann nochmal mal 365,25 und du hast km je Jahr. ALso wieviele kilometer das Licht in einem Jahr zurücklegt..

Und das nennt man dann Lichtjahr.

Ein Lichtjahr ist die Entfernung die das Licht in einem Jahr zurücklegt. Ein Lichtjahr ist etwa 9,46 Billionen Kilometer lang.  Man bräuchte mit einen Raumschiff das Lichtgeschwindigkeit fliegen kann tatsächlich ein Jahr um diese Strecke zu fliegen.  Eine Lichtsekunde ist knapp 300.000 Kilometer lang. Eine Lichtminute  knapp 18 Millionen Kilometer. Unser Sonnensystem ist etwa  2 Lichtjahre groß. Also etwa 18,92 Billionen Kilometer. Man bräuchte mit Lichtgeschwindigkeit etwa 2 Jahre um es zu verlassen. Nur um die enormen Entfernungen  im Allmal zu verdeutlichen

Die Entfernung wo das licht in einem Jahr zurücklegt.  Ca 9,6 Billionen KM  sind das.

SonoPazzo 24.09.2016, 22:55

Also stimmt es doch was ich immer dachte

3

Hallo SonoPazzo,

doch, das stimmt. Das hattest Du immer schon richtig verstanden

Ein Lichtjahr ist die Entfernung, die das Licht in einem Jahr zurücklegt.

Da die Lichtgeschwindigkeit im Vakuum etwa 300 000 km/s ist, sind das etwa 10 Billionen Kilometer im Jahr (gerundet).

Was hat Dich denn jetzt denken lassen, dass diese (richtige) Definition nicht stimmt? Vielleicht hast Du etwas anderes nicht richtig verstanden, was Dich hier durcheinander gebracht hat?

Grüße


SonoPazzo 25.09.2016, 19:36

ah hab glaub einfach gedacht es kann nicht so leicht sein haha

0

Es ist die Entfernung, die das Licht in einem Jahr zurücklegt.

Entsprechend gibt es auch Lichtsekunde und Lichtminute.

Wie es aussieht, hast du im Wesentlichen Recht.
Ein Lichtjahr ist eine Distanz.
S = V *t
Diese Formel kommt dir sicher bekannt vor.
Ein Lichtjahr ist also die Distanz, welche Licht im Vakuum ik einem Jahr zurücklegt.
V=c ~300.000 km/s
t= 1y=365*24*3600s
Nun V und t einsetzen, und du weißt, wie "lang" ein Lichtjahr in Kilometern ist.

Viele Grüße
Farmyou2

Doch, das stimmt.

SonoPazzo 24.09.2016, 22:54

Dann hab ich was falsches gehört oder verstanden

0

Was möchtest Du wissen?