Kann mir jemand das "Thermitverfahren" erklären?

Support

Liebe/r Maksim12345,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Hausaufgabendienst. Hausaufgabenfragen sind nur dann erlaubt, wenn sie über eine einfache Wiedergabe der Aufgabe hinausgehen. Wenn Du einen Rat suchst, bist Du hier an der richtigen Stelle. Deine Hausaufgaben solltest Du aber schon selber machen.

Bitte schau doch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy und beachte dies bei Deinen zukünftigen Fragen. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Fred vom gutefrage.net-Support

2 Antworten

Thermit ist eine Mischung aus Eisenoxid(Roter Eisenrost)und feinem Aluminiumpulver. 4 Raumteile Aluminiumpulver und 3 Raumteile Rost. Diese Mischung ist so wie sie ist, ungefährlich. Man muss es mit einem anderem Satz der viel Wärme erzeugt, entzünden. Dieses Thermit Gemisch erzeugt eine Temperatur von ca. 2400°c und kann daher Eisen schmelzen. Thermit ist eine klassische Redoxreaktion. In dem Moment wo Thermit anfängt zu brennen und Funken schlägt, entzieht das Aluminium den Sauerstoff im Rost(Eisenoxyd). Also, 2AL+Fe2O3--AL2O3+2Fe. Aluminium wird also zum Aluminiumoxyd und oxidiert. Das Eisenoxyd wird zu Eisen reduziert. Weil die Reduktion und Oxidation miteinander gekoppelt sind, nennt man den Vorgang, Redoxvorgang. Eine Oxidation ist die Abgabe von Elektronen, die Reduktion ist die Aufnahme von Elektronen. Daher, 2Fe3++6e---2Fe die Elektronenaufnahme(Reduktion). 2AL--2AL3++6e-- die Elektronenabgabe(Oxidation).

Was möchtest Du wissen?