Kann mir jemand das PSN erklären?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das PSN ist die Spiele-Einkaufsplattform für Playstationkonsolen (Vita, PS3, PS4 /Pro).

Man kann dort dieselben Spiele herunterladen, wie es sie auch im Handel auf der klassischen Bluray gibt. Darüber hinaus kann man hier auch Spieleerweiterungen (DLCs), Filme, Themes und weitere Programme (Youtube, Netflix,...) herunterladen.

Die meisten Spiele sind erstmal etwas teuer als die Disc-Versionen. Allerdings haben sie auch immer wieder super Angebote. Die findest du dann unter "Schnäppchen und Angebote". So wurden kürzliche Battlefield 4 für 6,99€ und aktuelle Titel wie Battlefield 1 oder Watch Dogs 2 für unter 40€ verkauft. Für diesen Preis bekommt man sie aktuell nicht im Handel. Bei den Spiele-Infos steht übrigens auch, wie lange das Angebot noch gilt. Die aktuellen Angebote zB glaube noch bis zum 9.2.17. Abonenten von Playstation Plus erhalten übrigens noch zusätzliche Rabatte auf viele Spiele. Infamous First Light zB kostet gerade im PSN nur 3,69€.

In sog. Paketen findest du du meist Sammlungen wie die Vollversion + DLC oder Vollversion + Season Pass. Diese Pakete sind dann günstiger als sich alles getrennt zu holen.

Sog. PSN-Spiele sind in der Regel welche, die du auch nur als Download-Version bekommst. Davon gibt es keine Disc-Version. Das sind oft Indie-Spiele.

Um eine Spiel (oder sonst was) im PSN zu kaufen kannst du das Konto dort entweder mit PSN-Karten aufladen (die gibts eigentlich überall zu kaufen, bei MediaMärkten, Supermärkten, Post-Filialen etc). Man kann auch viele andere Zahlungsmethoden wählen. Ich zB nutze Paypal, d.h. wenn ich dort etwas kaufe, wird genau dieser Betrag vom Paypal-Konto abgezogen. Geht natürlich einfacher, als sich immer erst die Karten holen zu müssen.

Einmal ein Spiel (oder sonst was gekauft) ist es an deinen Account gebunden. Du kannst es jederzeit wieder kostenlos herunterladen, falls du es mal gelöscht hast, dir eine neue Konsole gekauft hast etc. Heisst natürlich auch, das du es nicht wie Disc-Versionen verkaufen kannst.

Ich muss sagen, dass ich 95% meiner Spiele nur im PSN kaufe. Das hat mehrere Gründe. Zum einen entfällt das Wechseln der Disc, wenn man andere Spiele spielen will. Desweiteren ist es vom reinen Speicherplatz bei der PS4 egal, ob man eine Disc- oder Download-Version hat. Denn in beiden Fällen werden ALLE Daten auf die Festplatte gespielt, die Disc wird nur zum Starten benutzt. Bei der PS3 war das noch anders, da wurde auch immer noch ein größer Teil von Disc während des Spiels gelesen auf der Festplatte war nur ein kleiner Teil installiert.

Wenn man viel aus dem PSN herunterladen will empfehle ich aber eine größere Festplatte. Ich hatte zB anfangs eine mit 500GB, wenn Spiele aber mal locker 60GB haben, ist die schnell voll. Ich musste also immer mal welche löschen um neue draufzuspielen. Verspürte man doch mal die Lust auf ein älteres Game, musste man dieses aber erstmal wieder herunterladen. Bei Disc-Versionen wäre dies natürlich schneller gegeangen. Als ich dann eine mit 2TB eingebaut habe, war natürlich gleich wieder mehr Platz. Allerdings musste ich natürlich alle Spiele wieder neu herunterladen. Und das kann je nach Internetverbindung lange dauern.

Ich jedenfalls kann das Spieleangebot im PSN echt empfehlen. Klar, man kann sie nicht weiterverkaufen oder mal eben einen Kumpel geben. Allerdings kann man wirklich Geld sparen und das Bluray-Laufwerk wird geschont. Und zerkratzte oder verlorende Disc gehören der Vergangenheit an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pakete enthalten noch etwas zusätzlich. Season Pass, DLCs, Karten(pakete) etc.

Wenn Du etwas im Store kaufen möchtest brauchst Du erstens eine Zahlmöglichkeit. (Kreditkarte, PayPal, Lastschrift) Diese Zahlmöglichkeiten machen ab und zu Probleme im Store und funktionieren nicht immer. Kommt nicht oft vor, aber wie gesagt ab und zu.
Du kannst auch mit Guthabenkarten dein Guthaben aufladen. 15, 20, 50€. Allerdings bleibt hier natürlich immer etwas übrig. Dafür ist es simpel und sicher(er).

Im Store bekommst Du nur digitale Versionen die man auch herunterladen muss. Zum einen muss Deine Leitung entsprechend schnell sein (aktuelles DSL ist ausreichend) zum anderen brauchst Du auf der PS4 mehr Platz da das komplette Spiel Platz haben muss. Im Falle einer Disk-Version werden nicht alle Inhalte auf die Festplatte installiert. BF4 mit allen DLCs verbraucht alleine ca. 70GB.

Neuerscheinungen kann man dafür schon rechtzeitig vorher herunterladen und diese funktioniern dann ab Erscheinungsdatum 00:00 Uhr. (In der Regel).

Inhalte die Du einmal erworben hast kann man normalerweise immer wieder herunterladen. Ich vermute aber das Sony sich vorbehält Inhalte nicht mehr anzubieten. Wird nicht passieren und ist bisher auch nicht passiert.

Digitale Inhalte kannst Du nicht mit jemanden tauschen bzw. zurückgeben weiterverkaufen.

Solltest Du, wie es vorallem Kiddies machen, alle halbes Jahr einen neuen Account erstellen weil man das PW nicht mehr kennt und beim anmelden am Store ein Geburtsdatum angegeben hat das man dann nicht mehr weiß (Ja das kommt öfters vor als man denkt. Muss man nur hier in GuteFrage ein bisschen stöbern ;-)) dann kannst Du die Inhalte auch nicht auf einen anderen Account übertragen.

Die digitalen Inhalte sind an den Account gebunden. Sollte Deine PS4 den Geist aufgeben, kannst Du auf einer neuen PS4 denselben Account angeben und die Inhalte erneut herunterladen.

Wenn Du nicht über die PS4 direkt kaufst sondern über den Browser deines Laptops genau darauf achten die richtige Version (PS3/PS4) herunterladen. Ich habe auch schon eine falsche Version heruntergeladen. Das bringt uns zum Thema Rückgabe.

Solange der Inhalt noch nicht heruntergeladen wurde und der Einkauf nicht länger als 14 Tage zurückliegt, kann man über ein Formular im Store den Einkauf rückgängig machen. Das ist ein bisschen Aufwand funktioniert aber sehr gut.

Meine Persönliche Meinung:
Mein Limit liegt bei 30€. Alles was teurer ist kaufe ich nur auf Disk.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FernomX
01.02.2017, 22:04

Vielen Dank für die Informationen :)

0
Kommentar von Alfco
02.02.2017, 09:58

Gute Zusammenfassung. Allerdings ein kleiner Fehler ;-). Bei der PS4 werden sämtliche Daten von der Disc auf die Festplatte gespielt. Die Disc wird, wie man hören kann, nur kurz beim Starten benötigt. Danach schweigt das Laufwerk. Bei der PS3 war es aber tatsächlich noch anders.

0

Was möchtest Du wissen?