kann mir jemand das ende vom manga ousama game extrem erkleren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Um das verstehen zu können, muss man wissen was "Suggestion" (aus
dem lateinischen für: Hinzufügung, Eingebung oder Einflüsterung) ist.
Suggestion ist eine (starke) Manipulation des Unterbewusstsein, wobei
aber die eigentliche Manipulation nicht wahrgenommen wird. Diese
funktioniert aber auch nur, wenn sie angenommen wird und/oder man an
diese "Macht" auch glaubt.

In dem Manga ist es ja so, dass die Schüler das Ousama-Game sofort
annehmen, daran glaubten und auch immer wieder die Nachrichten lesen.
Dadurch, dass sie sowieso viel mit dem Handy machen und SMS / E-Mails
schreiben brannten sich auch sofort die Nachrichten des Ousama ein und
glaubten daran, sodass das geschriebene Wort wahr wurde. Solche Medien
beeinflussen uns ja sehr stark, besonders bei Kinder / Jugendlichen ist
dies zu erkennen, wenn sie zum Beispiel, selbst wenn sie nebeneinander
sitzen, nur noch übers Handy (Whats App, Facebook) kommunizieren oder es
bei einem Treffen kaum aus der Hand legen können. In dem Manga ist es
natürlich sehr übertrieben dargestellt. Aber zum Beispiel bei Hypnose
schafft es der Hypnotiseur auch, dass jemand sein eigenes
Schmerzempfinden heruntersenkt.

Am Ende drehen Chiemi und Nobuyaki den Spieß ja um, als sie sich
selber suggerieren, in dem die beiden immer wieder "Ich will leben"
sagen. Dasselbe macht dann auch Nobuyaki nachdem Chiemi starb. Nobuyaki
hat sich dann wohl immer wieder eine Welt mit Chiemi vorgestellt, sich
immer wieder Bilder mit ihr vor seinem inneren Auge ablaufen lassen,
sodass diese am Ende wahr wurden.

Ich hoffe es ist verständlich. ^^

kroat99 23.01.2017, 21:49

habe ich schon gelesen ist ein richtig geiler manga

0

Was möchtest Du wissen?