Kann mir jemand bitttte mit meiner haut helfen?

3 Antworten

Hautarzt..................langwährige Behandlung, das geht nicht von Heute auf Morgen und fordert von dir große Geduld.

Nahrungsumstellung ?


Klingt irgendwie nach einer allergischen reaktion....

Hol dir mal Kokusoel aus dem Reformhaus...also Bio Qualitaet. Das ist sehr gut fuer die Haut und bekaempft sogar Akne.

 

Allergien sind die Folge von zuviel Reinlichkeit da der Körper verlernt Abwehrkräfte zubilden. Darum sind Dorfkinder die auf einen Bauernhof leben weniger von Allergien betroffen.

0

Wenn man zu reinlich ist können auch Pickel entstehen. Einfach mal die Haut in Ruhe lassen und nicht dauernd waschen oder eincremen.

Wie bekomme ich die Pickel weg und ein glattes Gesicht?

Mein Gesicht ist nun am Ar!!!
Seit 3 Jahren fing es an mit den Pickeln bei mir. Nun bin ich 15.
Ich war damals der einzige der Pickel auf dem Gesicht bekam und auf dem Rücken. Ich war da 12.
Mit 13 ging ich zum Arzt und bekam eine Creme für den rücken. Oben am rücken also und hab die Creme mit hilfe auf dem rücken getragen. Mein Gesicht war nicht so schlimm. 1 Jahr hatte ich sozusagen eine Pause und bekam keine Pickel auf dem Rücken. Heute ist seit 4 Tagen in meinem Gesicht die Hölle los. Überall Pickel und rote punkte. Ich benutze auch seit kurzen ein Peeling gegen Pickel, Mitesser und verfeinerung der Poren, jedoch ist mein Gesicht nun wirklich so schlimm geworden, dass ich es nicht mal morgens waschen kann.
Vor 1 Monat war ich beim Arzt und bekam eine Creme die ich nachts auftragen soll. Die bringt was, zwar kommen am nächsten Tag die Pickel wieder und roten Punkte.
Ich platze nie Pickel hab das auch nie gemacht, also wie kann es sein, dass ich aus meinem ganzen Jahrgang der einzige bin der so viele Pickel hat obwohl ich mich sehr Pflege.
Die Pubertät kann doch da nichts mehr zutun haben, dass ich solange Pickel bekomme...
Wie kann ich wieder ein glattes Gesicht bekommen ohne Pickel?
Hättet ihr Tipps damit ich so langsam dieses Weg bekomme und was ich in Zukunft machen kann?
Ich beantworte auch fragen wenn ihr welche habt !

Danke im Voraus!

...zur Frage

Akne wegkriegen?

Ich habe echt schlimme Akne. Sehr starke sogar gibt es irgendwelche tipps oder Tricks wie ich die Akne wegbekommen kann ?
Ist sehr sehr wichtig für mich. Bitte

...zur Frage

Hilfe...Unfall beim Mitesser audrücken?

Hey...das könnte ein bisschen eklig werden... Ich hab eine sehr unreine Haut und versuche das mit acne cremes und Masken irgendwie selber weg zu bekommen. Allerdings habe ich am linken Nasenflügel (genau an der Stelle wo der Nasenflügel aufhört und wo man am schlechtesten hinkommt) einen seltsamen Mitesser (ich bin mir nichtmal sicher ob es ein mitesser ist..). Diese eine...'Unreinheit' ist schon sehr lange da (seit Monaten...) und ich werde sie einfach nicht los. Gestern wurde es mir dann zu viel und ich hab versucht das Etwas auszudrücken. Das hat nur nicht so geklappt wie ich mir das vorgestellt hab...nämlich ist es einfach nicht raus gekommen. Ich konnte machen was ich wollte, ich hab da bestimmt ne halbe Stunde dran rum gedrückt und sogar ne Nagelschere und ne Pinzette zur hilfe genommen (ich hab nichts aufgeschnitten aber es hat geblutet und alles...) aber der Mitesser wollte einfach nicht! Egal was ich gemacht hab (und ich bin wirklich nicht schmerz empfinflich...was warscheinlich der Grund ist wieso ich jtz diese Frage stellen muss). Ich habs dann halt irgendwann gelassen und was desinfizierendes drauf getan und darüber dann eine acne Creme (es sah nicht mehr wirklich offen aus weil da ja irgendwas drin gesteckt hat...es hat halt wehgetan und war sehr gereitzt). Allerdings war es damit nicht getan denn seitdem nässt diese Hautstelle ununterbrochen (es ist eine klare Flüssigkeit und es fließt nicht raus oder so aber die stelle ist eben permanent feucht). Auch der kleine Bereich um die Stelle drum rum also ein halber Quadratzentimeter ungefähr. Es ist auch rot und etwas entzündet. Ich hatte sowas noch nie und weiß nicht was mir meine Haut damit sagen will xD Ich hab vorhin noch Betaisodona drauf getan aber dadurch das diese Stelle permanent nässt bleibt es nicht drauf. Ich kan schlecht ein Pflaster dahin kleben weil die stelle denkbar ungünstig ist. Meine Frage ist jetzt...WAS ist das? Wieso ist das so? Was hat es zu bedeuten(langfristig) und was kann ich dagegen tun???? Bitte helft mir bin verwirrt! Sry für den langen Text und Danke für alle Antworten

...zur Frage

Extrem trockene Haut um den Mund?

Hallo! Ich habe ein kleines Problem, und zwar ist meine Haut von den Mundwinkeln bis zu meiner Nase (genau über meinem Mund nicht) und vom Mund bis zum Kinn extrem trocken und "schält" sich. Ich creme mich regelmäßig (Morgens, Abends) ein, und habe in dem Bereich auch schon eher fettigere Creme aufgetragen. Es hat aber nichts gebracht. Die Haut juckt auch nicht oder so, sie fühlt sich nur eher rau an.

Ich hatte bis vor ca. 1-2 Wochen eigentlich eher überall im Gesicht ölige Haut, aber im Moment ist meine Haut allgemein eher trocken, aber es ist an keiner anderen Stelle so Falls es daran liegen könnte: Ich trinke auch genug (1-2 l pro Tag)

Wisst ihr was man dagegen tun könnte,* bzw. woran es liegen könnte?

(*Ausser zum Hautarzt zu gehen. Wenn es viel schlimmer wird werde ich natürlich einen aufsuchen)

...zur Frage

Was tun gegen viele kleine Pickel? (Foto)

Hey Leute, Ich bin am verzweifeln :( Ich habe schon lange viele kleine Pickel und versuche schon seit einiger Zeit dagegen was zu unternehmen. Ich mache mir jeden morgen, sowie jeden Abend eine Feuchtigkeitscreme auf die Haut. Beim Duschen benutze ich ein Peeling gegen unreine Haut.

Ich ernähre mich eigentlich auch gar nicht schlecht, meiner Meinung nach.

Dennoch hilft all' dies nichts - ich habe viele kleine rote Pickel auf der Wange.. Ich weiß nichtmal ob es wirklich Pickel sind, denn wenn ich über meine Haut streiche fühlt es sich eher nicht an wie ein richtiger Pickel.. Es sind einfach rote leichte Erhebungen..

Was kann ich dagegen tun, damit diese weggehen..?

Danke!

...zur Frage

Jeden Tag maske mit Naturprodukt schädlich?

Es ist ja bekannt das man Masken die man zB bei Dm kaufen kann nur 2-3 mal verwenden soll . Das kann ich auch navollziehen immerhin ist da ja auch allerlei Chemie /sonstiges mit drinnen was die Haut reizen könnte. Allerdings ist meine Frage jetzt ob dies auch bei selbstgemachtne Naturmasken gilt. Ich habe akne und bin auf die Quark/Honig Maske gestoßen die man jeden Tag für eine Woche aufträgt. Honig beruhigt ja die Haut und der Quark soll den ph haut wert irgendwie neutralisieren oder so etwas in der Art. Es sind auch alles Bio Sachen. Was meint ihr ? kann man das machen oder reizt das auch doch die Haut immerhin sind das ja wirklich alles Naturprodukte. Danke im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?