Kann mir jemand bitte sagen was das für eine Hunderasse ist?:)?

Hund - (Hund, braun, klein)

6 Antworten

Sieht nach einem Strassenhund-Mischling aus.

Da spielen seit Generationen so viele Hunde mit....( alles Mischlinge ) dass Dir niemand mehr sagen kann, was das für eine Mischung ist.

Freu Dich einfach über den Kleinen und hab ihn lieb....alles andere ist unwichtig.

Er sieht sehr nett aus. Manchmal ist es wirklich so, dass man nicht mehr herausklabüstern kann, wer da so alles mitgemischt hat. Könnte ein Pinscher drin sein, aber auch ein Mops von den Augen her und ein wenig von der Schnauze. Einzige Möglichkeit, du guckst dir mal die Wesenseigenschaften dieser kleineren Hunderassen an - vielleicht erkennst du gewisse Züge wieder. Möpse sind zum Beispiel sehr menschenbezogen und, schmusig, Zwergpinscher sehr aufgeweckt und eher bellfreudig. Beim Chihuahua - der ja auch drin sein könnte - gibt es z.B. auch Wesensunterschiede bei den beiden Felltypen: Der Langhaar ist eher sanft, während der Kurzhaar sturer ist etc, etc.

Das ist keine bestimmte Hunderasse sondern ein Mischling. Was genau drin ist kann man später eigentlich nie zu 100% sagen. Sieht aber nach was mit chichachua drin aus, vielleicht noch ein Terrier und noch viele andere. 

Was für eine rasse/mischung ist mein Hund?

Was steckt wohl in meiner fast einjährigen hündin drin?

...zur Frage

Warum gibt es viele Leute, die Chihuahuas nicht ausstehen können?

Hallo! Seit 2 Jahren nun habe ich einen kleinen, gesunden und aktiven Chihuahua. Mir fällt immer wieder auf, dass, wenn ich mit meinem Hund Gassi gehe, viele Leute derart angewiedert meinen Hund (und mich) anschauen. In manchen Fällen kommen dann auch Sprüche wie z.B.: "Das ist doch kein richtiger Hund!", "Ne Ratte mit langen Beinen!" oder "Den kann man ja einfach in der Tasche umhertragen (im negativen Sinne).". Ja, ich weiß, es gibt Hundebesitzer die ihren Chihuahua in der Tasche umhertragen, ihn als Accessoire nutzen oder/und ihn nicht erziehen, aber das ist bei mir absolut nicht der Fall! Das erwähne ich auch immer, wenn solche Kommentare fallen. Es ist eigentlich ein Unding, dass ich mich vor diesen Leuten noch rechtfertige, aber ich möchte einfach gegen diese Vorurteile angehen. Viele bezeichnen Chihuahuas auch als hässlich. Ich frage mich dann immer, wie man ein Tier als hässlich bezeichnen kann. Selbst der hässlichste Hund der Welt (Quasimodo) ist doch nicht hässlich, sondern offensichtlich krank, denn er leidet unter einer verkürzten Wirbelsäule. Ich hoffe, der Text wird jetzt nicht zu lang, aber das muss ich noch kurz erzählen: Letztens war ich mit meinem Chihuahua beim Tierarzt im Wartezimmer. Soweit so gut! Kurz darauf hat mein Hund ein kurzes Bellen von sich gegeben. Dann sagte eine ältere Dame zu mir: "Typisch 'Chiwawas'! Können sich nie benehmen! Die müsste man mal mit Gewalt erziehen!", ich bin fast vom Hocker gefallen. Mein Gott, mein Hund hat einmal gebellt, weil sie vielleicht was gesehen/gerochen/gehört hat, weiß der Geier warum... Er ist halt auch nur ein Hund! Was erlauben sich manche Menschen? Warum können einige Leute Chihuahuas einfach nicht ausstehen?

...zur Frage

Welche Hunderasse habt ihr und was liebt ihr an ihr?

Welche Hunderasse habt ihr und was liebt ihr an ihr?

...zur Frage

Warum können so viele Leute kleine Hunde nicht leiden?

Hallo, ich habe einen kleinen, gesunden und gut erzogenen Chihuahua und muss mir häufig Sprüche anhören, wie: "Das ist doch kein richtiger Hund!", "So eine Fußhupe!", "Wadenbeißer", "Taschenhund" und angewiederte Blicke wenn ich meinem Hund im Winter bei SCHNEE ein Mantel anziehe... Dazu muss ich sagen, dass mein Hund weder beißt noch oft klefft! Und ja, ich ziehe ihm bei Schnee ein Mantel an, was bleibt mir anderes übrig, wenn er kein Unterfell hat und im Winter total friert? Außerdem bekommt mein Hund viel Auslauf und wird natürlich nicht in einer Tasche herumgetragen! Warum haben die Menschen so viele Vorurteile gegenüber kleinen Hunden?

...zur Frage

Was für Hunde habt ihr und was ist eure Erfahrung mit ihnen?

Welche Hunde (Rassen) habt ihr, was ist besonders an eurem Hund was waren Problem bei der Erziehung, wo habt ihr Fehler gemacht. Erzählt einfach was euch einfällt zum Thema Hund!

...zur Frage

Hund bellt und knurrt. Was tun?

Wir haben einen Hund (Rottweiler, 3 Monate alt) aufgenommen, weil er öfters geschlagen wurde.

Er kann noch nicht raus (wir haben einen Hof), weil der Zaun erst repariert werden muss, und Gassi war ich schon 2 mal mit ihm heute.

Er ist erstmal im Haus in einem Raum (nicht gerade groß, aber auch nicht gerade klein) mit Fressen und Trinken.

Nun bellt er sehr laut und knurrt. Sollte ich zu ihm, oder doch besser nicht?!?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?