Kann mir jemand bitte in Physik weiterhelfen?

3 Antworten

Einseitiger Hebel: ,,Scharnier" ist am Ende des Hebels

Zweiseitiger Hebel: auf beiden Seiten des ,,Scharniers" (Drehpunktes) ist ein Teil des Hebels (Wie bei eines Bilanzwaage).
Mit dieser Regel ist ersichtlich, dass eine Kniefzange ein zweiseitiger Hebel ist.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Was ist das Wesentliche an einem einseitigen Hebel? Dass die Last auf der gleichen Seite von der Achse ist wie die Kraft.

Da kommt es nun sehr an auf den Nussknacker. Manche sind einseitig, manche zweiseitig.

Kneifzange kannst Du Dir jetzt selber beantworten, nehme ich an.

Was möchtest Du wissen?