Kann mir jemand bitte diese Mathe Aufgabe 4) a,b lösen (Bild)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du musst erst einmal alle Klammern einzeln auflösen, dabei beginnst du auf jeden Fall mit den runden Klammern innerhalb der eckigen Klammer.
Deine Gleichung lautet also :
30•x-[15•(x-2)-6•(3•x+1)+10•(x+1)+6•(2+x)
Zuerst musst du also die runden Klammern auflösen, du arbeitest dich also von innen nach außen...
Daraus ergibt sich für dich dann:
30•x-[15•x-30-18•x+6+10•x+10+18+6•×]
Anschließend fasst du zusammen, du darfst aber auch nur Gleiches mit Gleichem zusammenrechnen. (Sprich : 15•x-18•x+10•x+6•x und -30+6+10+18)
Wenn du also zusammengefasst hast ergibt sich 30•x-[13•x+4], nun kannst du die eckige Klammer auch auflösen, da alle runden Klammern gelöst sind.
Nun ergibt sich also: 30•x -13•x+4
Auch hier kannst du wieder zusammenfassen aber eben nur Gleiches mit Gleichem...(ich wiederhole mich...)
Das Ergebnis ist also 17•x+4 (17x+4)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maryflowerpower
08.08.2017, 21:09

oh Antwort bezieht sich jetzt nur auf Aufgabe c) aber bei den anderen beiden Aufgaben ist das Prinzip das Selbe

0

Zuerst die Klammern auflösen:

Dann wird aus 8x (3a - 5b) 24ax - 40bx

Und so machst du das mit jeder Klammer:

also: 24ax - 40bx + 15ay - 35 by - 28ax + 14ay + 66bx - 36by

dann fasst du die mit gleichen Buchstabenkombinationen zusammen:

also: -4ax + 26bx + 29ay - 71by

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?