Kann mir jemand bezgl. der Weiterbildung geprf. Wirtschaftsfachwirt (IHK) in Teilzeit helfen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

ich würde Dir empfehlen, lieber früher zu starten. Viele Mesnchen besuchen solche Fortbildungen nebn einer Vollzeitstelle. Das ist anstrngend, aber gut machbar. Wenn es dann wirklich auf die Prüfungen zugeht, hast Du mit deiner Teilzeitstelle ideale Voraussetzungen zum konzentrierten Lernen geschaffen.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

mir sind die beiden Starttermine nicht so ganz klar. Solche Weiterbildungen kann man doch ständig beginnen, oder?

Übrigens gibt es  nicht nur die Teilzeit-Möglichkeit, sondern sogar Online-Weiterbildungen für Wirtschaftsfachwirt. Das könntest Du Dir mal überlegen, denn da sparst Du natürlich ne Menge Zeit, wenn Du nicht durch die Gegend fahren musst. Und flexibler ist es auch.

Aber mal abgesehen davon: Ich denke, dass man sich nicht überfordern sollte. Weiterbildung plus Vollzeit arbeiten stell ich mir hart vor. Da würde ich lieber weniger Geld in Kauf nehmen... sofern man finanziell halbwegs klarkommt.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?