Kann mir jemand beim Thema Deutsche Bahn helfen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, kannst Du, wenn es ein Flexpreis-Ticket ist. Die Bahn schreibt dazu:

"Die Geltungsdauer beginnt mit dem auf der Fahrkarte angegebenen 1.Geltungstag und endet um 3.00 Uhr des auf den letzten Geltungstag folgenden Tag.

Fahrkarten zum Flexpreis (einfache Fahrt) mit einer Strecke unter 100 Kilometer sind nur an dem auf der Fahrkarte angegebenen Geltungstag gültig. Fahrkarten über 100 Kilometer auch am Folgetag.

Fahrkarten zum Flexpreis (Hin- und Rückfahrt) mit einer Strecke über 100 Kilometer sind für die Hinfahrt am 1. Geltungstag und am Folgetag gültig. Die Rückfahrt muss innerhalb eines Monats an maximal zwei aufeinander folgenden Tagen erfolgen. Umfasst die Strecke weniger als 100 Kilometer, sind die Hin- und Rückfahrt nur an den auf der Fahrkarte angegebenen Geltungstagen innerhalb eines Monats möglich."

Das geht nur, wenn das Ticket nicht zuggebunden ist.- Ist das Ticket an einen bestimmten Zug gebunden, musst du die Fahrt antreten - andernfalls verfällt das Ticket.

Was möchtest Du wissen?