Kann mir jemand beim Lösen von Matheaufgaben helfen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

für jede Dimension des Quaders sind jeweils vier gleich lange Kantenstücke vorhanden. Wenn Du z.B. von vorn auf ihn blickst, siehst Du ein Rechteck. Die untere und obere Kante bestimmen die Breite, die rechte und linke die Höhe. Das gleiche Rechteck findest Du noch einmal auf der Rückseite. Auch hier hast Du zwei Kanten für die Breite und zwei für die Höhe. Die beiden unteren und die beiden oberen Kanten haben die gleiche Länge, ebenso die beiden rechten und die beiden linken.

Ein anderes Rechteck siehst Du, wenn Du den Quader von der Seite betrachtest. Links und rechts sind wieder die Kanten, die die Höhe bestimmen, oben und unten sind die, die für die Tiefe des Quaders zuständig sind. Auch dieses Rechteck taucht zweimal auf, so daß zu den vier Höhenkanten noch vier gleich lange Tiefenkanten hinzukommen.

So hast Du insgesamt 3*4 Kanten, von denen die für die Breite, die für die Höhe und die für die Tiefe jeweils gleich lang sind.

Du kannst also die 8 m Draht schon mal durch 4 teilen und ihn in vier jeweils 2 m lange Stücke aufteilen. Aus jedem dieser Stücke kannst Du nun jeweils eine Kante für die Breite, die Höhe und die Tiefe zuschneiden.

Die kürzeste Kante ist x, die nächstgrößere 2x, die größte 7x, macht zusammen x+2x+7x=10x

2 m geteilt durch 10 sind 20 cm. Das kürzeste Stück ist also 20 cm lang, das nächstgrößere 40 cm, das größte 1,40 m, was zusammen wieder 2 m ergibt. Da jedes Stück jeweils viermal vorhanden ist,
benötigst Du 4*2 m=8 m Draht.

Wenn Du Dir keinen Quader vorstellen kannst, schnapp Dir einen Kasten Bier und betrachte ihn von allen Seiten.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kaygoe01
17.08.2016, 17:54

Super! Tausend Dank, ich habe es verstanden. Probiere ich gleich an weiteren Aufgaben aus..

1

Ich versuch's mal, ich hoffe mal, ich blamiere mich nicht zu sehr. :D

a = Länge
b = Breite
c = Höhe

Es gilt:

b = a*2 ("Breite doppelt so lang")
c = a*7 ("Höhe 7 mal so lang")

Das ganze haben wir 4 mal (ein Quader hat 12 Kanten).

Damit bekommen wir dann eine Gleichung mit einer Unbekannten:
(a + 2a + 7a)*4 = 8

Klammer auflösen...

4a + 8a + 28a = 8
40a = 8
a=0,2

Länge: 0,2 Meter
Breite: 0,4 Meter
Höhe: 1,4 Meter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag den Mathelehrer. Ich würde ihn mal nach oder vor der Stunde höflich fragen ob er dir die Aufgabe nochmal erklären kann und wie es funktioniert, das wird er dann bestimmt machen. Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kaygoe01
17.08.2016, 17:25

Besonders schlaue Antwort! Danke!

0

Wenn du Länge, Breite und Höhe l, b und h
nennst, welche Formel kriegst du aus dem
Satz "Die Breite ist doppelt so lang wie die Länge"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?