Kann mir jemand beim lösen einer Chemie-Aufgabe helfen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sie besitzt keine Milchsäurebakterien mehr. H-Milch, also ultrahocherhitzte Milch, wird für mehrere Sekunden auf mindestens 135 Grad erhitzt. Bei diesem Prozess werden nicht nur schädliche Keime abgetötet, sondern auch die nützlichen Milchsäurebakterien. Man riecht nicht mehr ob sie sauer ist und flocken tut sie auch nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von serdaratik
01.12.2015, 19:47

Also bemerkt man es nicht senn sie sauer ist?

0
Kommentar von serdaratik
01.12.2015, 19:49

oh tut mir leid hatte die frage nocht nicht ganz durchgelesen hatte

0
Kommentar von serdaratik
01.12.2015, 19:50

Danke!

0

Ist doch logisch. Die milch ist sauer(schlecht geworden) würde Pia sie trinken ginge das für sie nicht so gut aus: Sie würde eine Salmonellen Vergiftung bekommen. Das löst schwere Bauchschmerzen und erbrechen hervor. LG:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von serdaratik
01.12.2015, 19:46

Danke,nur ist das Problem das meine Lehrerin für alles eine Begründung möchte. ;) Aber trdm Danke:) Lg

0

Was möchtest Du wissen?