Kann mir jemand bei meinem Abnehmproblem helfen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der erste Schritt über den Arzt alles abzuklären, war schon mal richtig:) viele machen den Fehler und versuchen sich gesund zu ernähren aber achten nicht auf den Gesamtbedarf des Körpers an kcal! Da helfen diverse apps für smartphones. Hier lernt man schon mal ganz gut wieviel von was man eigentlich essen kann. Ich war selber schon mal ganz erstaunt gewesen, da es doch recht schnell auf über 2700 kcal gehen kann 😅 Samsung hat da ne tolle fitness app schon integriert:) fitbit als armbad und app ist auch sehr gut. In Verbindung mit Kraftsport erzielt man die besten Erfolge. Das ziel sollte 4 mal die Woche maximal 80 min sein, in denen man auch wirklich alles gibt. Ein 4rer split plan bietet sich an. Durch den Muskulaturzuwachs erhöht sich wiederum der gesamtumsatz des Körpers und die Haut und das bindegewebe werden gestraft. Achte auf eine eiweißreiche Ernährung... süßes ist generell erlaubt!!!! Nichts anderes einreden lassen. In Maßen natürlich. Gemüse kann auch beliebig gegessen werden. Viele sagen Obst wäre kein guter begleiter während einer diät aber immer besser als nen snickers ^^  Magerquark, Fisch,Fleisch (geht immer, also ess ruhig, wenn es dir schmeckt), Hülsenfrüchte,nüsse...man muss sich da halt mal mit befassen und dann wird das schon  :) wie gesagt...alles in Einklang mit dem gesamtumsatz bringen in verBindung mit Kraftsport. Gutes gelingen weiterhin ! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lxurxluisx
23.05.2016, 01:28

Danke.. Kann kein Kraft-Leistungstraining machen wegen einen Autounfall , da bin ich ein bisschen gebunden...

0
Kommentar von Lxurxluisx
23.05.2016, 11:26

Kniescheibe& rechte Schulter.

0

Hi, ich weiß nicht ob es dir hilft, aber probier mal auf auf Roggen und Dinkelmehl umzusteigen, man mag gar nicht glauben wo überall Weizenmehl drin ist, das verzögert das Abnehmen schon beträchtlich.

Auch immer mal auf die Kalorien achten. Hab mal gerne Müsli gegessen, bis ich gesehen habe, was das an Kalorien schrubbt.

Ich hab mal interessenhalber ein Tagebuch geführt, das gibt es für Android, nennt sich Lifesum. Da kann man was man getrunken hat, den Sport und das Essen eintragen oder einscannen.

Viel geht auch mit den Getränken verloren, da selbst Wasser mit Geschmack mehr Kalorien enthält als man denken mag.

Süßes und übermäßiger Verzehr von Obst wird da auch unterschätzt.

Probier einfach mal meinen Tipp mit dem Weizenmehl 1 oder 2 Wochen aus und schau einfach mal, dass du vielleicht mal ein Tagebuch führst.

Bei Lifesum reicht die kostenlose Version durchaus aus. Man kann da eintragen wie viel man wiegt und das Zielgewicht und bekommt dann einen Überblick für die Kalorien die man da am Besten täglich zu sich nehmen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lxurxluisx
23.05.2016, 01:25

Bin schon umgestiegen, trinke meistens nur Wasser. Habe ich schon alles gemacht aufgeschrieben&&& brachte nichts.

0

Also als erstes denke ich du bist einfach so gebaut ... was ja nicht schlimm ist du bist ja nicht wirklich dick nur eben fester als andere... Und du solltest dich auch so gerne haben..:)
Der einzige Tipp den ich dir geben kann ist Leistungssport bzw 5 mal die Woche durchgehend dann wirst du definitiv zu deiner traumfigur kommen ... Aber wie gesagt wenn du das nicht schaffst mach dich nicht fertig du lebst ja offensichtlich sehr gesund und das ist das wichtigste!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lxurxluisx
23.05.2016, 01:26

Eigentlich ja nicht da ich dünner war ganz normal & auf einmal nahm ich 30Kilo zu...

0
Kommentar von polenaa
23.05.2016, 11:27

Mhh okay dann ist es tatsächlich etwas seltsam.. Aber wahrscheinlich einfach durch die Pubertät... Da du schon bei verschiedenen Ärzten warst könnte ich mir vorstellen das alle medizinischen Ursachen ausgeschlossen wurden (Voralpen Schilddrüse)

0
Kommentar von Lxurxluisx
24.05.2016, 17:58

richtig..

0

vermutlich hat dein problem mit der ersten diät oder kurz danach angefangen. hör einfach auf mit dem diätenwahn, egal in welcher form auch immer. iß einfach ganz normal, nur etwas weniger und verzichte weitgehend auf die bekannten kalorienbomben. nicht alle menschen sind so angelegt, gertenschlank zu sein. du sollst dich wohl fühlen und dein leben genießen. die auswirkung deiner figur auf ein glückliches leben ist unwesentlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erste Frage: bist du männlich oder weiblich?

Ich finde das hört sich stark nach einem Problem mit der Schilddrüße an, möglicherweise eine Unterfunktion:)

Meine Schwester hatte sowas ebenfalls egal was sie unternahm es hat nichts geholfen und wie du hatte sie vorher nie Porbleme erst seit der Pupertät.

Lass das mal unteruchen, wenn eine Unterfunktion festgestellt wird kann man sie meistens schnell und sehr effektiv behandeln! Meine Schwester ist jetzt wieder genauso schlank wie früher :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lxurxluisx
23.05.2016, 01:22

Ich bin weiblich und wie ich schon geschrieben habe war ich bei Ärzten und sie konnten nichts feststellen.

0

Wie lang hast du das alles (sport, diäten etc) denn gemacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lxurxluisx
23.05.2016, 00:52

Jeden Tag richtig Sport ein paar Monate. Jetzt nur noch 2x die Woche. Diat 3Monate achte aber jeden Tag eigentlich sehr darauf was ich esse... Auser an manchen "Naschtagen"

0

Was möchtest Du wissen?