Kann mir jemand bei Formeln helfen (Microsoft Excel 2010)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wenn Du die Zelle, in der die Formel steht, in der rechten unteren Ecke mit der Maus "packst" (ein etwas dickeres Rechteck) kannst Du sie in der Spalte nach unten ziehen. Dabei erhöhen sich automatisch die Zeile der in der Formel verwendeten Zellbezüge.
Das gleiche geht, wenn Du die Formel kopierst, den Rest der Spalte markierst und dort einfügst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man könnte sich evtl. behelfen. Sind in den anderen Zeilen Werte hinterlegt, wo keine UND() Formel eingetragen werden soll?

Dann könnte man die Zeile ermitteln, sprich wenn sie durch 4 geteilt eine Ganzzahl ist, dann die UND() Formel ausführen.

=WENN(GANZZAHL(ZEILE()/4)=ZEILE()/4;"Formel";"")
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Suboptimierer
19.10.2016, 15:21

Tipp:

Statt 

GANZZAHL(ZEILE()/4)=ZEILE()/4

kannst du schreiben

REST(ZEILE();4)=0
3

Wieso sind da alles Komma statt Semikolon zum trennen der Argumente?
Ansonsten reicht es ja auch E3>9 einen absoluten Bezug zu machen mit $E$3 und der Rest bleibt so, lasst man nun die Formel ausfüllen oder kopiert sie, passen sich alle Bezüge wie gewünscht an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das richtig?

=UND(C4>9,E3>9,G4>3,H4>3,I4>3,K4>3)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?