Kann mir jemand bei einer Mathe Aufgabe helfen es geht um Potenzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das a² kannst du sowohl im Zähler als auch im Nennet wegkürzen, dann hast du nur noch a^(-2) bzw. 1/a²

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SalMor
29.01.2016, 22:01

Du darfst aber nur in Produkten einzelne Faktoren kürzen.

Unser Mathelehrer sagt:

In den Summen,
kürzen nur die Dummen.

Wenn du für eine wichtige Arbeit lernst, solltest du das nicht vergessen!

0

(a²*a^-2)/a²


Entweder teilst du direkt durch a² und hast a^-2 als Lösung.


Alternativ kannst du a²*a^-2 ausmultiplizieren.

Potenzen werden multipliziert, indem ihre Exponenten addiert werden.

a²*a^-2=a^0=1


Dann steht da:

1/a^²,

was a^-2 ist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

(a ^ 2 * a ^ 2) / a ^ 2 = a ^ 2 / 1 = a ^ 2

Das ist zum einen so, weil man ein a ^ 2 gegeneinander kürzen kann, und dann im Zähler ein a ^ 2 übrig bleibt.

Eine andere mögliche Begründung ist, weil a ^ 2 * a ^ 2 = a ^ 4 ist und a ^ 4 / a ^ 2 = a ^ (4 - 2) = a ^ 2 ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DepravedGirl
30.01.2016, 06:39

Korrektur -->

Sorry, ich habe auf deinem kleinen Minibild das Minuszeichen vor der zweiten Potenz a ^ -2 übersehen,

dann kommt natürlich a ^ -2 aus Ergebnis raus.

0

Was möchtest Du wissen?