kann mir jemand bei dieser Mathe aufgabe helfen (quadratische Gleichungen)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kleiner Garten mit 60 cm * 30 cm Größe, soll sicher m statt cm heißen.

Zuerst berechnest Du die Fläche des alten Gartens, also 60*30 m²=1800 m².
Der neue Garten soll 575 m² größer sein, also 1800+575 m²=2375 m².

Die Seiten sollen links und rechts verschoben werden, also sind die neuen Seiten (60+2x) und (30+2x); die Fläche des neuen Gartens demnach:
(60+2x)(30+2x)=2375           |ausmultiplizieren
1800+180x+4x²=2375           |-2375
4x²+180x-575=0                    |:4, um mit pq-Formel rechnen zu können
x²+45x-143,75=0                   |pq-Formel

x=-22,5+-Wurzel(22,5²+143,75)
x=-22,5+-25,495
x1=-22,5+25,495=2,995 (gerundet 3)
x2=-22,5-25,495=-47,995  (unlogisch, fällt als Lösung aus)

(Probe: (60+3+3)*(30+3+3)=66*36=2376 [Rundungsfehler])

Der alte Garten muss also an allen Seiten um (ca.) 3 m verlängert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatayaGF
12.05.2016, 21:18

danke,danke,

0

Hallo, du musst zunächst eine Formel dafür aufstellen:

Der Garten soll insgesamt 1800,^2+575m^2=2375m^2 groß werden.

also:

2375 = (60m+x) * (30m + x) 

x steht für die meter, die der Zaun verschoben werden muss. 

Die Klammern musst du jetzt auflösen un x berechnen, dann solltest du das Ergebnis haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatayaGF
12.05.2016, 19:19

hey, wie kommst du auf die 1800

0

Was möchtest Du wissen?