Kann mir jemand bei der Rekonstruktion von Funktionen helfen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sieht soweit ganz gut aus (hab die letzten beiden nicht mehr überflogen). Um 4 Unbekannte auszurechnen, brauchst Du nur 4 Gleichungen.

Nimm Dir hier drei Gleichungen, die nur a,b und c enthalten, löse dieses Gleichungssystem und setze die Ergebnisse dann in (I) ein um das d zu ermitteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

II IV V verwenden und 2 mal das c rausschmeißen; dann hast du 2 Gleichungen mit a und b.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?