Kann mir jemand bei der Matheaufgabe helfen (9. Klasse)?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

1.)   Strecke = Zeit*Geschwindigkeit

2.)   Der Radius des Kreises auf der sich die Spitze bewegt lautet: 15 mm

3.)   Der Umfang U eines Kreises beläuft sich zu: U = 2*pi*Radius

4.)   Die Geschwindigkeit der Zeigerspitze beläuft sich zu: U/(60min) = v

5.)   Die gesamte vergangene Zeit lautet 10 Jahre = 10*365*24*h

(h für hour, englische für Stunde )

6.)   Wende nun 1.) an

Geograph 02.07.2017, 22:44

Die 3 Schaltjahre seit 2007 haben 366 Tage (:-((

0
SebRmR 02.07.2017, 22:44

10 Jahre = 10*365*24*h

Wo sind die Schaltjahre?

0

Hi,

das ist alles nicht so schwer. Auch wenn hier viele
verschiedene Antworten gegeben werden.

Das sind 10 Jahre a 365 Tage =
3650 Tage. 2008,2012 und 2016 waren Schaltjahre. Die haben einen Tag mehr.
Kommen also 3 Tage dazu. Macht 3650+3= 3653 Tage.

Jetzt ausrechnen: Insgesamt hat sich der Zeiger 87.672 mal
gedreht und dabei jedesmal 94,2477796mm zurückgelegt.

87.672 Umdrehungen * 94,2477796 mm/Umdrehung = 8.262.891 mm

= 8.262,89 km

Radius:15mm
Durchmesser:30mm
Umfang: π×Durchmesser=94,25 mm
Umläufe in der Minute:60
Umläufe in der Stunde: 360
Umläufe am Tag:8640
Umläufe im Jahr:3153600
Umläufe in Zehn Jahren: 31536000
31536000×94,25mm= 2940732000mm
=2940,732 km
Antwort: Der Zeiger von Prof. Hastig legte in Zehn Jahren 2940,732km zurück

TheRealManiko 02.07.2017, 22:19

Die Person @SitschiYT hat eine andere Rechnung aufgestellt, warum habt ihr was anderes?

0
Jimfiz 02.07.2017, 22:23

Das ist für den Sekundenzeiger. Einfach durch 6

0

pro Tag 2 mal

in 10 Jahren: 10Jahre • 365Tage • 2 =  7300mal

+ Schalttage (29.2.) 2008, 2012, 2016 = 6mal

Insgesamt 7306mal

Weg = 7306 • (2 • π • 15mm)

Geograph 02.07.2017, 22:40

Sorry, das ist der Stundenzeiger

Für den Minutezeiger mußt Du noch mal 12 Rechnen

1

Also erst einmal musst du den umfang des Kreises, den die Armbanduhr zurücklegt ausrechnen.

radius*2*Pi

in dem Fall ist die Spitze des Zeigers der radius also: 15*2*(im Taschenrechner Pi oder 3,14) =94,24777961mm oder 30Pi mm

der rest besteht eigentlich nur noch aus hochrechnen:

Da der Minutenzeiger eine Umdrehung pro Stunde machtrechnen wir *60

für 24h pro Tag *24

für 365 Tage pro Jahr *365

und für 10 Jahre *10 also:

30Pi * 60* 24 * 365 * 10 =495.366.326,6mm =
49.536.632,66cm =
495.366,3266m=
495,3663266km     also ungefähr 495km




TheRealManiko 02.07.2017, 22:20

Die Person @Jimfiz hat eine andere Rechnung aufgestellt, warum habt ihr was anderes?

0
Geograph 02.07.2017, 22:45

Die 3 Schaltjahre seit 2007 haben 366 Tage (:-((

0
SitschiYT 02.07.2017, 22:47
@Geograph

Das ist dem Mathelehrer warscheinlich egal, da man ja nicht wissen kann ob 2 oder 3 Schaltjahre dabei sind

0
Geograph 03.07.2017, 11:52
@SitschiYT

Wenn in derAufgabe steht:

Professor Hastig besitzt seine Armbanduhr seit genau 10 Jahren

dann bedeutet das, dass er jetzt (2017) seine Uhr 10 Jahre hat und damit sind in diesem Zeitraum 3 Schaltjahre zu berücksichtigen.

Btw.
Das sollte auch einem Mathelehrer nicht egal sein.

0

Also der Radius ≈ 15mm
Also ist der Umfang r mal π mal 2
Umrechnen.. 10 Jahre, 3650 Tage, Std, m, sec.....

TheRealManiko 02.07.2017, 22:05

Erstmal danke, was kann ich dann mit der Zeit anfangen?

0

Man sollte auch die Schaltjahre von 2007 bis 2017 beachten. 

Was möchtest Du wissen?