Kann mir jemand bei der Bilanz weiterhelfen?

 - (Schule, Mathematik, Wirtschaft)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  1. Obere Bilanz: Aktiv: Bank 3000, Kasse 2000. Passiv : Eigenkapital 5000
  2. Untere B. : Aktiv: Büromasch. 1500, Bank 3000, Ka 500. Passiv: EK 5000
  3. Zu Beginn Ihrer Tätigkeit ist ihr "Reichtum" 5000

Wenn ich das richtig verstanden habe, bringt sie die € 5.000,00 aus ihrem Privatvermögen in das Café ein. Dann wäre das Gegenkonto von Kassa und Bank das Konto EBK.

Passiva ist nur das Eigenkapital: Sie hat ja kein fremdkapital aufgenommen.

Beim zweiten meine ich.

0

Also, wenn sie was einkauft für das Unternehmen, halt Vorräte oder Anlagevermögen, ist nirgends Passiva?

0

Was möchtest Du wissen?